Die Frau als Subjekt oder Objekt ihrer Schwangerschaft? by Zoe Dede

Die Frau als Subjekt oder Objekt ihrer Schwangerschaft?

byZoe Dede

Kobo ebook | November 28, 2017 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Universität zu Köln, Veranstaltung: Theorien der Subjektivierung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit soll es nicht um die Frage gehen, ob und wann sich eine Frau oder eine Familie für Kinder entscheidet und was die Gesellschaft dazu zu sagen hat, wie Frauen ihr Leben und ihre Karriere gestalten, sondern lediglich um die Frage, wie es sich darstellt, wenn man mit einem anderen Lebewesen um seinen Körper konkurriert. 'Wird die Frau zu einem Objekt ihrer Schwangerschaft oder kann sie sich als Subjekt frei entfalten?' ist meine Fragestellung. Im Laufe des Seminars 'Theorien der Subjektivierung' ging es um verschiedene Lebensbereiche. Eigene Erfahrungen haben mir gezeigt, dass sich die Problematiken, die wir im Seminar besprochen haben, auch in einer Schwangerschaft beobachten lassen. Wahrgenommen habe ich körperliche, ethische, rechtliche, emotionale und gesellschaftliche Aspekte. Diese gliedere ich in zwei Gruppen, die ich die innere Seite und die äußere Seite nenne. Der körperliche und emotionale Aspekt sind Punkte, die die Frau subjektiv wahrnimmt und der rechtliche und gesellschaftliche Aspekt eher äußere Einflüsse auf sie. Die körperliche Situation ist am klarsten zu definieren. Wie weit die äußeren Einflüsse auf die Schwangere reichen und wer von welcher Seite im Konkurrenzkampf um den Körper der Mutter mehr Bedeutung zugemessen bekommt, möchte ich in dieser Hausarbeit darstellen, um so meine Fragestellung 'Wird die Frau zu einem Objekt ihrer Schwangerschaft oder kann sie sich als Subjekt frei entfalten?' zu beantworten. Dazu beginne ich mit der Definition des Begriffs Subjektivierung und erläutere die innere Seite der Schwangerschaft. Anhand dieser Basis erläutere ich dann die verschiedenen Bereiche, die auf die schwangere Frau Einfluss nehmen. Mein Ziel ist es, zu versuchen, eine strukturelle Darstellung der Gegebenheiten zu schaffen, um abschließend sagen zu können, in wie weit frau in der Schwangerschaft selbstbestimmt handeln kann.

Title:Die Frau als Subjekt oder Objekt ihrer Schwangerschaft?Format:Kobo ebookPublished:November 28, 2017Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668581495

ISBN - 13:9783668581494

Reviews