Die Freiheit der Presse. Ungleichheiten zwischen Deutschland und Kuba by Josephine Daduna

Die Freiheit der Presse. Ungleichheiten zwischen Deutschland und Kuba

byJosephine Daduna

Kobo ebook | December 3, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Markrosoziologie: Gesellschaftsanalyse als Ungleichheitsanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Alles, was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien', dieses Zitat stammt von dem Soziologen Niklas Luhmann und verdeutlicht beeindruckend die Bedeutung der Massenmedien. Nur durch die Presse können Informationen zu den Bürgern eines Landes gelangen. Daher stellen die Meinungs- und Pressefreiheit sowie der freie Zugang zu Informationen ein fundamentales Menschenrecht dar. Hinsichtlich der drastischen Ungleichheiten zwischen Deutschland und anderen Ländern sehe ich die Relevanz zu einer genaueren Betrachtung dieses Themas. Ziel meiner Arbeit soll es sein die Ungleichheiten zwischen Deutschland und Kuba zu verdeutlichen und vor allem auf die Lage der Pressefreiheit in Kuba aufmerksam zu machen, da sich die deutschsprachige Wissenschaft bislang kaum mit der Freiheit der Presse auf Kuba und den starken Ungleichheiten auseinandergesetzt hat. Doch wieso kam es zu dieser unterschiedlichen Entwicklung der Pressefreiheit in den beiden Ländern? Wie ist es heutzutage um die Freiheit der Presse in Deutschland und Kuba gestellt? Was sind die Folgen aus dieser Entwicklung? Was führt zu der Entstehung und dem Wandel von Institutionen und welche Besonderheiten zeigen Medien und Pressefreiheit als Institution? Um all diese offenen Fragen umfassend beantworten zu können, werde ich zu Beginn der Arbeit den institutionellen Rahmen in Bezug auf die Legitimität, die Entstehung und dem Wandel von Institutionen ausführlich erläutern. Dabei werde ich gezielt auf Institutionen in den Sozialwissenschaften eingehen, um mit diesen Fakten die Freiheit der Presse vergleichend untersuchen zu können. Darauf folgend werde ich genauer die Medien und Pressefreiheit als Institution erläutern, um anschließend zu dem Vergleich zwischen Deutschland und Kuba zu kommen. Hier stehen besonders die historischen, rechtlichen und politischen Umstände im Vordergrund, da diese die starke Ungleichheit zwischen beiden Ländern bedingen. Anschließend an diese Analyse werde ich die aktuelle Situation und die Folgen der Entwicklungen betrachten. Im Schlussresümee werde ich die gewonnenen Erkenntnisse nochmals zusammenfassen und kritisch Stellung nehmen.

Title:Die Freiheit der Presse. Ungleichheiten zwischen Deutschland und KubaFormat:Kobo ebookPublished:December 3, 2014Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656853509

ISBN - 13:9783656853503

Look for similar items by category:

Reviews