Die Geschichte der Visitenkarte: Untersuchungen zur Entwicklung vom 17. - 21. Jahrhundert by Manuela Piel

Die Geschichte der Visitenkarte: Untersuchungen zur Entwicklung vom 17. - 21. Jahrhundert

byManuela Piel

Kobo ebook | April 14, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$15.99 online 
$19.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Deutsche Philologie), 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Visitenkarte ist eine Textsorte mit der man in der heutigen Gesellschaft sehr oft konfrontiert wird. Dieses Medium wird vorrangig im beruflichen Bereich gebraucht, um möglichst schnell alle wichtigen Informationen zur Kontaktaufnahme des Geschäftspartners zu erhalten. Diese Funktion war der Visitenkarte jedoch nicht immer eigen. Ebenso wie bei vielen anderen Textsorten, hat auch die so genannte 'Besuchskarte' eine längere Entwicklung hinter sich. Hierbei hat sich nicht nur der Aufgabenbereich, sondern auch das Format der Aufbau, der Benutzerkreis und das Medium verändert. In der vorliegenden Arbeit wird diese geschichtliche Entwicklung der Textsorte dargestellt und analysiert. Nachdem der erste theoretische Teil diese Aufgabe erfüllt hat, soll es im zweiten Teil vor allem darum gehen eigene Untersuchungen zur Visitenkarte darzustellen. Dabei werden insbesondere die inhaltlichen Merkmale, die Gestaltung und der mediale Wandel die Schwerpunkte bilden. Fragen zum Aufbau, Verwendung, Bedeutung, Format, farblicher Gestaltung und Schrift werden erläutert und analysiert. Dabei geht es bei dieser Untersuchung weniger um die Darstellung der sprachwissenschaftlichen Termini. Im Vordergrund steht die geschichtliche Entwicklung der Textsorte und ihre Verwendung in der heutigen Zeit.
Title:Die Geschichte der Visitenkarte: Untersuchungen zur Entwicklung vom 17. - 21. JahrhundertFormat:Kobo ebookPublished:April 14, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638035824

ISBN - 13:9783638035828

Look for similar items by category:

Reviews