Die Hoffnung ihrer Tochter: Roman

by Francine Rivers

adeo Verlag | December 12, 2012 | Kobo Edition (eBook) | German

Not yet rated | write a review
"Die Sehnsucht ihrer Mutter" ist der erste Band einer zweiteiligen Familien-Saga, die Kontinente und Generationen umspannt. Die Geschichte beginnt 1901 in der Schweiz und führt die junge Marta Schneider durch halb Europa und schließlich nach Kanada, wo sie dem gutaussehenden Niclas Waltert begegnet und mit ihm eine eigene Familie gründet – bis der Zweite Weltkrieg ihre Familie auseinanderreißt ...

Francine Rivers verarbeitet Teile ihrer eigenen Geschichte zu einem bewegenden Drama über Glaube, Träume und die Unbezwingbarkeit der Liebe zwischen Müttern und Töchtern.

Format: Kobo Edition (eBook)

Published: December 12, 2012

Publisher: adeo Verlag

Language: German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10: 3641103630

ISBN - 13: 9783641103637

Found in: Fiction and Literature

save 0%

  • Available for download
  • Not available in stores
$24.08 list price

$24.08 ea online


See details

Easy, FREE returns. See details

Downloads instantly to your kobo or other ereading device. See details

Reviews

– More About This Product –

Kobo eBookDie Hoffnung ihrer Tochter: Roman

Die Hoffnung ihrer Tochter: Roman

by Francine Rivers

Format: Kobo Edition (eBook)

Published: December 12, 2012

Publisher: adeo Verlag

Language: German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10: 3641103630

ISBN - 13: 9783641103637

From the Publisher

"Die Sehnsucht ihrer Mutter" ist der erste Band einer zweiteiligen Familien-Saga, die Kontinente und Generationen umspannt. Die Geschichte beginnt 1901 in der Schweiz und führt die junge Marta Schneider durch halb Europa und schließlich nach Kanada, wo sie dem gutaussehenden Niclas Waltert begegnet und mit ihm eine eigene Familie gründet – bis der Zweite Weltkrieg ihre Familie auseinanderreißt ...

Francine Rivers verarbeitet Teile ihrer eigenen Geschichte zu einem bewegenden Drama über Glaube, Träume und die Unbezwingbarkeit der Liebe zwischen Müttern und Töchtern.