Die hypothetische Einwilligung im Strafrecht: Zu den Risiken und Nebenwirkungen eines Transfers der Rechtsfigur aus dem Zivil- in das Strafrecht by Nike HengstenbergDie hypothetische Einwilligung im Strafrecht: Zu den Risiken und Nebenwirkungen eines Transfers der Rechtsfigur aus dem Zivil- in das Strafrecht by Nike Hengstenberg

Die hypothetische Einwilligung im Strafrecht: Zu den Risiken und Nebenwirkungen eines Transfers der…

byNike Hengstenberg

Paperback | May 9, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$142.13 online 
$167.95 list price save 15%
Earn 711 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Arbeit setzt sich mit dem Ursprung der hypothetischen Einwilligung im zivilrechtlichen Arzthaftungsrecht auseinander und untersucht ihren schrittweisen Transfer in das Strafrecht. Den Schwerpunkt bildet dabei die kontrovers diskutierte Frage des "Ob" und "Wie" einer dogmatischen Verortung der Rechtsfigur. Nach einer umfassenden Würdigung der hierzu existierenden Legitimationsmodelle sowie der gegen sie vorgebrachten Kritik zeigt die Verfasserin mögliche alternative Lösungsansätze auf, die sodann in ein - an den Vorgaben der Rechtsprechung des BGH orientiertes - praktikables und interessengerechtes Lösungsmodell münden. Dieses beinhaltet neben einer Differenzierung zwischen fahrlässigen und vorsätzlichen Aufklärungsfehlern eine Begrenzung ihres Anwendungsbereichs unter Berücksichtigung der ihr immanenten Grenzen sowie des allgemeinen Missbrauchsgedankens. Abschließend widmet sich die Verfasserin der in der Wissenschaft bislang wenig diskutierten Frage, ob und inwieweit die hypothetische Einwilligung auch jenseits des Arztstrafrechts einen legitimen Anwendungsbereich besitzt.

Title:Die hypothetische Einwilligung im Strafrecht: Zu den Risiken und Nebenwirkungen eines Transfers der…Format:PaperbackPublished:May 9, 2013Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642359183

ISBN - 13:9783642359187

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung.- Der Ursprung der hypothetischen Einwilligung im Zivilrecht.- Der Transfer der hypothetischen Einwilligung ins Strafrecht.- Schlussbetrachtung und eigenes Lösungsmodell.