Die interne Differenziertheit des brasilianischen Portugiesisch by Cecilia Timoteo

Die interne Differenziertheit des brasilianischen Portugiesisch

byCecilia Timoteo

Kobo ebook | January 16, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Portugiesische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Sprachnorm und Sprachbewusstsein in Lateinamerika, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Há, hoje, na língua do Brasil, uma certa diversidade geográfica.' Wie Teyssier feststellt, gibt es im portugiesischen Brasilianisch eine Vielfalt in Bezug auf den regionalen Sprachgebrauch. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist es, diese regionalen Unterschiede bzw. die 'aspectos regionais de uma língua' herauszuarbeiten. 'Cresce, falando com sotaque característico e acento peculiar, usando termos e construções regionais, sem dar por isso.' - die charakteristischen regionalen Unterschiede in der gesprochenen Sprache werden thematisiert. Dies erfolgt insbesondere in Bezug auf Phonetik und Phonologie. Morphosyntax und Lexik werden ebenfalls nach regionalen Aspekten behandelt. Eine erste dialektale Großeinteilung Brasiliens durch Nascentes wird dargestellt, um anschließend die weiteren internen sprachlichen Einteilungen zu beachten. Aspekte der brasilianischen Sprache, die keine Differenziertheit innerhalb des Brasilianischen aufweisen, werden in diesem Zusammenhang nicht thematisiert. Unterschiede zum europäischen Portugiesisch werden lediglich in Bezug auf brasilianische Besonderheiten erwähnt. Einführend werden zunächst sowohl die Anfänge der Dialektologie als auch die aktuellen Ergebnisse der sprachlichen Erfassung in Form von geolinguistischen Atlanten in Brasilien betrachtet. Dies geschieht vor dem Hintergrund der bis heute bestehenden Problematik in der brasilianischen Sprachforschung. Aktuell existiert keine übergreifende Studie bzw. Publikation, die die regionalen Sprachvariationen untersucht. Es existieren lediglich Atlanten zu einzelnen Staaten, so dass sprachliche Phänomene und ihre überregionale Verbreitung kaum untersucht sind. 'Das brasilianische Portugiesisch: Herausbildung und Kontraste' von Volker Noll bietet detaillierte Angaben zur brasilianischen Sprache und bildet somit eine der Grundlagen für die vorliegende Arbeit. Darüber hinaus gibt es ergänzende Informationen zur Herausbildung von Besonderheiten im Brasilianischen in: 'História da Língua Portuguesa' von Paul Teyssier, 'História da Língua Portuguesa' von Serafim da Silva Neto und 'A Língua do Brasil' von Gladstone Chaves de Melo. Die Aufsätze von Suzana Alice Marcelino Cardoso und Maria do Socorro Silva do Arragão bilden sowohl einen Überblick über die Dialektologie in Brasilien als auch über die momentane Lage. [...]

Title:Die interne Differenziertheit des brasilianischen PortugiesischFormat:Kobo ebookPublished:January 16, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640247019

ISBN - 13:9783640247011

Look for similar items by category:

Reviews