Die Künstlerfigur in James Joyce 'Ein Portrait des Künstlers als junger Mann' by Annyka John

Die Künstlerfigur in James Joyce 'Ein Portrait des Künstlers als junger Mann'

byAnnyka John

Kobo ebook | April 27, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Der 'Künstler' als 'ganzer' Mensch, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: James Joyce literarisches Schaffen umfasst nur wenige Werke und aber dennoch beeinflusste er damit maßgeblich die Literatur des 20. Jahrhunderts. 'Das Portrait des Künstlers als junger Mann' zeichnet sich durch Joyce avantgardistischen Erzählstil und seine Vielschichtigkeit aus. Der Titel impliziert den Künstlerdiskurs, der die Jugendzeit des Protagonisten Stephen Dedalus thematisiert und seine Entwicklung zum Künstler beschreibt. In dieser Ausarbeitung soll vorrangig Stephens Selbstfindung auf dem Weg zum Künstler beschrieben werden. Die Komplexität dieses Romans erlaubt in diesem begrenzten Rahmen nur eine kleine Analyse. Grundlage für diese Untersuchung sind das erste und das letzte Kapitel, in denen der Künstlerdiskurs sowie die Entwicklungsstadien des Protagonisten erarbeitet werden sollen. In Joyce Roman wird die Selbstfindung und Berufung zu einem Schriftsteller ans Ende gesetzt. Besonders die gegensätzliche Struktur und der wechselnde Sprachstil dieser Kapitel soll hierbei fokussiert und analysiert werden. James Joyce 'Epiphanien' werden zu Beginn dieser Hausarbeit definiert und in den Kontext des Romans einbettet. Darauf folgt ein Vergleich der oben genannten Kapitel, indem explizite Textpassagen unter dem Aspekt der Sprachtheorie auf Symbolik und Thematik untersucht werden.

Title:Die Künstlerfigur in James Joyce 'Ein Portrait des Künstlers als junger Mann'Format:Kobo ebookPublished:April 27, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638730646

ISBN - 13:9783638730648

Reviews