Die methodologischen und geschichtstheoretischen Positionen des 'Historismus' Rankescher Prägung by Simon Baar

Die methodologischen und geschichtstheoretischen Positionen des 'Historismus' Rankescher Prägung

bySimon Baar

Kobo ebook | July 11, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: keine, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Essay über die methodologischen und geschichtstheoretischen Positionen des 'Historismus' Rankescher Prägung, auf die auch die moderne Geschichtswissenschaft nicht verzichten kann. Zunächst einmal ist Historismus eine konkrete Art des historischen Denkens, die sich über verschiedene Merkmale definiert und je nach Historiker und dessen jeweiliger Methode unterschiedlich geprägt sein kann. Die entscheidende Methode ist dabei die Hermeneutik, die die Geschichtswissenschaft als eine verstehende Wissenschaft definiert1 Der Historismus ist somit maßgeblich mitverantwortlich für die Entwicklung der Geschichtswissenschaft zu einer akademischen Fachdisziplin und somit auch für die Professionalisierung der Historiker.2 Als Protagonist in dieser Entwicklung kann der Historiker Leopold von Ranke (1795 - 1886)3 gelten, der mit seinem Verständnis von Geschichte Maßstäbe für die Geschichtswissenschaft bis in unsere heutige Zeit hinein gesetzt hat.
Title:Die methodologischen und geschichtstheoretischen Positionen des 'Historismus' Rankescher PrägungFormat:Kobo ebookPublished:July 11, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640955285

ISBN - 13:9783640955282

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Die methodologischen und geschichtstheoretischen Positionen des 'Historismus' Rankescher Prägung

Reviews