Die mystischen Erscheinungen in Rilkes 'Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge' by Sarah Kalis

Die mystischen Erscheinungen in Rilkes 'Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge'

bySarah Kalis

Kobo ebook | November 3, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Universität Bremen, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit seinem tagebuchähnlichen Prosawerk 'Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge' lässt Rilke eine neue Form des Romans entstehen. Die Hauptfigur des Werks ist der junge Dichter Malte Laurids Brigge, der isoliert in seinem Pariser Apartment seine Eindrücke, Empfindungen und Erinnerungen niederschreibt und Wege aus seiner Identitätskrise und Existenzangst sucht. 'Malte' ist sicherlich im Kontext zu Rilkes eigenen Lebenserfahrungen zu lesen. Dennoch kann man den 'Malte' vor der Hintergrund der Endzeitstimmung um die Jahrhundertwende, Gegenströmung zum Naturalismus sowie der Kritik an der modernen Zivilisation interpretieren. In dem Zusammenhang widmeten sich Autoren wie Morgenstern, Musil und Rilke der Mystik, so dass ihre Werke als 'Epiphanie' zu lesen sind. Zunächst werde ich die Entstehung des Werkes MLB, dessen literaturhistorischen Hintergrund, das Verhältnis Rilkes zur Mystik sowie den Inhalt des Werkes darlegen, bevor ich speziell auf die mystischen Erscheinungen im Prosawerk eingehe, die Maltes Identitätsproblematik verdeutlichen.
Title:Die mystischen Erscheinungen in Rilkes 'Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge'Format:Kobo ebookPublished:November 3, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640200632

ISBN - 13:9783640200634

Look for similar items by category:

Reviews