Die natürliche Erziehung in Jean-Jacques Rousseaus 'Émile' zwischen Natur und Kultur by Eva Bräutigam

Die natürliche Erziehung in Jean-Jacques Rousseaus 'Émile' zwischen Natur und Kultur

byEva Bräutigam

Kobo ebook | October 22, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$28.79 online 
$35.90 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Jean-Jaques Rousseau entwirft in seinem Roman 'Émile ou de l'Éducation' von 1762 das Programm einer natürlichen Erziehung. Im Anschluss an seine beiden kulturkritischen Discourse baut sich auch der Émile vor der für Rousseau grundlegenden Antinomie von guter idealisierter Natur und depravierter Kultur auf. In der Analyse des Programms einer Erziehung gemäß der Natur zeigt sich dieses Spannungsverhältnis, und es tritt deutlich eine kulturkritische Perspektive hervor. Jedoch klingt bei genauerer Betrachtung des pädagogischen Konzepts eine zweite, etwas subtilere Bedeutungsebene an: die systematische Vorbereitung auf ein kulturelles Leben verbunden mit einer sich stetig entwickelnden Hinwendung zu Kultur und Gesellschaft. Somit belässt es Rousseau nicht bei einem unüberwindbaren Gegensatz, vielmehr wird über den Weg der Erziehung eine Vermittlung von Natur und Kultur angestrebt und eine Entwicklung aufgezeigt, an deren Ende der natürliche Mensch stehen soll.

Title:Die natürliche Erziehung in Jean-Jacques Rousseaus 'Émile' zwischen Natur und KulturFormat:Kobo ebookPublished:October 22, 2014Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656819874

ISBN - 13:9783656819875

Look for similar items by category:

Reviews