Die polnische Außenpolitik von 1989 bis 2004. Polen als Transatlantische Regionalmacht?

byJulius Ehrich

Kobo ebook | August 5, 2015 | German

Die polnische Außenpolitik von 1989 bis 2004. Polen als Transatlantische Regionalmacht? by Julius Ehrich
$16.69 online 
$20.79 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1989 musste Polen sein Rollenkonzept neu definieren. Ein Paradigmenwechsel in der polnischen Außenpolitik folgte. 'Polen stellte die einzige politische Mittelmacht unter den sich neu souveränisierenden Staaten Ostmitteleuropas dar [...] und war als strategisches Schlüsselland von dem sicherheitspolitischen Vakuum nach dem Ende des Kalten Krieges am meisten betroffen'. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich daher mit der außenpolitischen (Neu-)Orientierung und (geographischen Neu-)Ausrichtung von Polens Außenpolitik und geht von der Prämisse aus, dass Polen in einen inneren Rollenkonflikt geriet, da das Land zwei Optionen hatte: 'Sollte Polen wirklich auf die europäische Karte setzen oder sich [...] eher nach den USA orientieren'?

Title:Die polnische Außenpolitik von 1989 bis 2004. Polen als Transatlantische Regionalmacht?Format:Kobo ebookPublished:August 5, 2015Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668026483

ISBN - 13:9783668026483

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: