Die Postulate des empirischen Denkens überhaupt

October 26, 2017|
Die Postulate des empirischen Denkens überhaupt by Giuseppe Motta
$256.85
Hardcover
Earn 1,284 plum® points
Buy Online
Ship to an address
Free shipping on orders over $35
Pick up in store
To see if pickup is available,
Buy In Store
Not sold in stores
Prices and offers may vary in store

about

Das Buch enth lt die Einf hrung in die Lekt re sowie den Textkommentar zu den der Analyse der Grunds tze der Modalit t gewidmeten "Postulaten des empirischen Denkens berhaupt". Untersucht wird Kants gesamte Theorie der Modalbegriffe (M glichkeit - Unm glichkeit, Dasein - Nichtsein, Notwendigkeit - Zuf lligkeit) seit Mitte der 1750er Jahre bis zur Kritik der reinen Vernunft. Die Postulate sind nach Kant nicht objektiv, sondern subjektiv-synthetisch: Der Gegenstand der Erfahrung, welcher zun chst anhand der objektiv-synthetischen Funktionen der Quantit t, Qualit t und Relation bestimmt wird, l sst sich nun in seinem Verh ltnis zum setzenden Subjekt betrachten. Die Postulate thematisieren jedoch nicht - hier liegt die konstitutive Charakteristik dieser synthetischen Urteile a priori - das Subjekt selbst, sondern das Objekt als solches und die Objektivit t berhaupt. Wie diese Untersuchung zeigt, antwortet Kant erst hier - nicht in den viel diskutierten Deduktionskapiteln oder in den anderen Grundsatzkapiteln - auf die Frage "Was ist ein Objekt?" und bezieht zugleich Stellung gegen ber anderen philosophischen Theorien der Objektivit t des 18. Jahrhunderts: Rationalismus, Empirismus, Idealismus, Skeptizismus.

Title:Die Postulate des empirischen Denkens überhaupt
Format:Hardcover
Product dimensions:344 pages, 9.21 X 6.14 X 0.81 in
Shipping dimensions:344 pages, 9.21 X 6.14 X 0.81 in
Published:October 26, 2017
Publisher:Walter de Gruyter Gmbh US SR
Language:German
Appropriate for ages:All ages
ISBN - 13:9783110287714

Recently Viewed
|