Die rhetorische Frage als indirekte Behauptung in der Bildzeitung: Eine sprechakttheoretische Untersuchung by Andreas Kiepe

Die rhetorische Frage als indirekte Behauptung in der Bildzeitung: Eine sprechakttheoretische…

byAndreas Kiepe

Kobo ebook | May 17, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, Note: 1,5, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Der Sprachgebrauch in den Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit möchte das Phänomen der indirekten Behauptung durch die Form der rhetorischen Frage näher beleuchten. Sie gliedert sich in drei Kapitel. In einem ersten Schritt soll der Sprechakt der Behauptung vollständig beschrieben werden: Nach einer Klassifizierung und Einordnung des Sprechaktes, welche sich in erster Linie an Searle orientiert, soll die Behauptung hinsichtlich der drei Merkmale der Handlungsbedingungen, dem vom Sprecher verfolgten Ziel und den dazu verwendeten sprachlichen Mitteln charakterisiert werden. Es wird sich dabei zeigen, dass die rhetorische Frage eine der möglichen sprachlichen Formen zur Realisierung einer Behauptung darstellt. Die Untersuchung der rhetorischen Frage hinsichtlich ihrer Pragmatik, ihrer syntaktischen und semantischen Eigenschaften und konkreter Äußerungsbeispiele soll Thema des zweiten Kapitels sein. Abschließend soll im dritten Kapitel versucht werden, anhand der gewonnenen Ergebnisse die Methodik der Bildzeitung mit ihren Beweggründen und Zielen nachzuvollziehen.
Title:Die rhetorische Frage als indirekte Behauptung in der Bildzeitung: Eine sprechakttheoretische…Format:Kobo ebookPublished:May 17, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364062405X

ISBN - 13:9783640624058

Look for similar items by category:

Reviews