Die Rolle der 'Euthanasie' auf dem Nürnberger Ärzteprozess

Kobo ebook | February 1, 2016 | German

Die Rolle der 'Euthanasie' auf dem Nürnberger Ärzteprozess
$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Euthanasie' in der NS-Zeit war weder der Beginn noch das Ende von Planung und Umsetzung rassenideologischer und eugenischer Gedanken. Diese Entwicklung wurde von mehreren Säulen getragen. Ein wichtiger Bestandteil dieser Entwicklung war die Deszendenztheorie von Charles Darwin. Diese wurde auf den Menschen übertragen. Heute kennen wir dies als Sozialdarwinismus. Aufgeschlüsselt bedeutet dies, dass nur der 'Stärkste' überleben kann. Dies wurde zur Zeit des Nationalsozialismus auf die Gesellschaft übertragen. Randgruppen, wie körperlich und geistig Behinderte waren fern ab der Norm. Die Nationalsozialisten sahen es als selbstverständlich an, diese Menschen aus der Gesellschaft herauszulösen. Sie wurden in den Pflege- und Heilanstalten des Dritten Reiches untergebracht. Durch den Befehl der 'Aktion T4', wurden Hunderttausende in 'Euthanasiestationen' gebracht, wo sie den Tod in den Gaskammern fanden. Doch, wie mussten sich jene verantworten, die an den Patientenmorden teilnahmen? Der Nürnberger Ärzteprozess thematisierte und urteilte über die Medizinverbrechen, welche zur NS-Zeit begangen wurden. Welche Rolle spielte die 'Euthanasie' in diesem Prozess? Diese Frage soll im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen. Mit Hilfe von ausgewählter Literatur, Akten und Wortprotokollen aus dem Prozess soll eine schlüssige Beantwortung dieser Frage erreicht werden. In dieser Arbeit wird zunächst die Vorgeschichte zum Prozess im Fokus stehen. Im späteren Teil werden die wichtigen Akteure und Angeklagten des Ärzteprozesses vorgestellt. Der Kern der Arbeit konzentriert sich auf den eigentlichen Prozess. Dabei sollen die Patientenmorde eine zentrale Rolle spielen. Unter Berücksichtigung von Aussagen der Angeklagten, soll aufgezeigt werden, wie sie die Patientenmorde einschätzten. Außerdem kann dadurch die Rolle der 'Euthanasie' innerhalb des Prozesses geklärt werden. Welche Auswirkungen der Nürnberger Ärzteprozess hatte wird in dieser Arbeit nicht näher beleuchtet, da es einfach den Rahmen sprengen würde. Auch bei einer eher überschaubaren Auseinandersetzung mit dieser Thematik muss darauf verwiesen werden, dass nicht ohne die Sprache der Täter ausgekommen wer-den kann. Man versucht dies größtenteils zu vermeiden, doch meist kommt man nicht ohne die Terminologie der Nationalsozialisten aus.

Title:Die Rolle der 'Euthanasie' auf dem Nürnberger ÄrzteprozessFormat:Kobo ebookPublished:February 1, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:366803284X

ISBN - 13:9783668032842

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: