Die Rolle der Fachwortschätze in der Wortschatzentwicklung by Anna Kiesbauer

Die Rolle der Fachwortschätze in der Wortschatzentwicklung

byAnna Kiesbauer

Kobo ebook | October 2, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1, Universität Rostock (Institut f. Germanistik), Veranstaltung: Hs.: Aktuelle Entwicklungen im Wortschatz der deutschen Gegenwartssprache, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bedeutung des Fachwortes ist immens und wird schon daran ersichtlich, wenn man einen Blick auf die Wortschatz-Statistik von 1988 wirft.: So stellte bei den rund 100.000 Wörtern der Allgemeinsprache jedes 9. oder 10. Lexem ein Fachwort dar bzw. umfasste eine fachsprachliche Teilbedeutung1 -D.h.: 'Element' beispielsweise weist neben der Bedeutung im allgemeinen Sprachgebrauch (z.B. eine Person als 'ein unfreundliches Element' zu bezeichnen) eine fachsprachliche Bedeutung im Rahmen der Chemie oder Architektur ('Bauelement') auf. Die Zahl der Spezialgebiete wächst zusehends und somit auch die Menge neuer Fachwörter. Unsere Lebenswelt ist gekennzeichnet von einem raschen Erkenntnisgewinn auf technologischer, sozialer und wirtschaftlicher Ebene. Um sich über diese Errungenschaften austauschen zu können, wird die Sprache benötigt, insbesondere die fachsprachliche Kommunikation. Aufgrund ihrer hohen Bedeutung, möchte ich im folgenden die Fachsprache(n) und Fachwortschätze näher untersuchen. 'Fachsprache', in dem Sinne, in welchem ich sie im weiteren gebrauchen werde, bezeichnet die sprachliche Verständigung in einem Fachgebiet, die einen spezifischen Wortschatz, Redestil und zum Teil auch syntaktische Besonderheiten umfasst, und sich dadurch von der Allgemeinsprache unterscheidet.2 Fachsprachen stellen aber keine jeweils selbständige Sprache dar, sondern relativ abgeschlossene Teilbereiche innerhalb einer natürlichen Sprache. Dieses lässt sich v.a. dadurch belegen, dass fachsprachliche Bezeichnungen in allgemeinsprachlich formulierte Aussagen eingeordnet werden, d.h. ein Fachwort und ein Allgemeinwort stehen nebeneinander und ergeben erst im Kontext, sich ergänzend, den Sinnzusammenhang eines Fachtextes. Fachwörter können also nicht allein/selbständig bedeutungstragende Sätze bilden. [...] 1 Ising, Erika: Die Sprache in unserem Leben. Leipzig 1988. S.155.
Title:Die Rolle der Fachwortschätze in der WortschatzentwicklungFormat:Kobo ebookPublished:October 2, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638218988

ISBN - 13:9783638218986

Look for similar items by category:

Reviews