Die Romantik Eichendorffs und die Romantik Hoffmanns im Vergleich by Jennifer Werner

Die Romantik Eichendorffs und die Romantik Hoffmanns im Vergleich

byJennifer Werner

Kobo ebook | March 11, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$21.89 online 
$27.29 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für deutsche Sprache und Literatur), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee für das Thema dieser Arbeit bekam ich nach dem Schreiben meiner letzten Hausarbeit 'Aufklärung und Romantik in E.T.A. Hofmanns Erzählung `Der Sandmann´'. Von Beginn an lag mir der romantische Aspekt näher als der aufklärerische, womit ich mich für eine theoretische Richtung entschieden hatte. In dieser Arbeit möchte ich in fünf Schritten vorgehen. Als erstes sollen die historischen Zusammenhänge deutlich werden. Dazu gibt es ein kurzes Kapitel über Politik und Gesellschaft von etwa Mitte des 18. bis Mitte des 19. Jahrhunderts. Im zweiten Schritt werden dann aus unterschiedlicher Literatur Informationen zur Epoche der Romantik zusammengetragen. Aus diesem Kapitel werde ich mir verschiedene Aspekte herausgreifen, die im vierten Abschnitt dann als Grundlage für die Analyse der Texte dienen. Im dritten Abschnitt werfe ich einen Blick auf Leben und Werk der beiden Autoren Hoffmann und Eichendorff und versuche bereits erste Charakterzüge ihrer Schreibweise deutlich zu machen. Für den vierten Abschnitt habe ich mir von den Autoren je drei Werke herausgesucht, die jetzt anhand der Kriterien aus Abschnitt zwei untersucht werden sollen. Für eine bessere Vergleichbarkeit habe ich mich auf Erzählungen beschränkt. Von Hoffmann sind dies 'Der goldne Topf', 'Der Sandmann' und 'Das Fräulein von Scuderi', von Eichendorff 'Das Marmorbild', 'Das Schloß Dürande' und 'Aus dem Leben eines Taugenichts'. Die Auswahl dieser Stücke ist meist zufällig. Den Text 'Der Sandmann' hatte ich für meine letzte Hausarbeit bereits gelesen, auf die anderen Stücke bin ich während der ersten Recherchen gestoßen. 'Der Sandmann' gehört zu den Nachtstücken, 'Der goldne Topf' bildet den dritten Band der Sammlung 'Fantasiestücke in Callots Manier. Blätter aus dem Tagebuche eines reisenden Enthusiasten' und 'Das Fräulein von Scuderi' ist eine der Erzählungen der 'Serapionsbrüder'. Mit dieser Verteilung wurde versucht, der Spannbreite des Hoffmannschen Werks im Ansatz gerecht zu werden. Ein solches Auswahlkriterium war bei Eichendorff leider nicht möglich. Vorwegnehmen möchte ich die Tatsache, dass es sich bei je einem Werk der Autoren um eine historische Erzählung handelt. Bei Hoffmann ist dies 'Das Fräulein von Scuderi', bei Eichendorff 'Das Schloß Dürande'. Die Frage nach der Repräsentativität der Texte kann hoffentlich positiv beantwortet werden.
Title:Die Romantik Eichendorffs und die Romantik Hoffmanns im VergleichFormat:Kobo ebookPublished:March 11, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638478033

ISBN - 13:9783638478038

Look for similar items by category:

Reviews