Die Schuld des Josef K. in Franz Kafkas 'Der Proceß' by Anke Wartenberg

Die Schuld des Josef K. in Franz Kafkas 'Der Proceß'

byAnke Wartenberg

Kobo ebook | May 24, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,5, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage der Schuld ist eine der zentralsten thematischen Aspekte in Franz Kafkas Roman Der Proceß. Sie entscheidet über das Schicksal der Hauptfigur Josef K. - paradoxerweise, ohne dass dieser erfährt, inwiefern er schuldig wird. Einen Beweis für K.s Schuld gibt es nicht, doch da er trotzdem hingerichtet wird, ist es von Bedeutung, die Schuldfrage näher zu beleuchten und Hinweise zu suchen, die doch auf ein Vergehen K.s schließen lassen. Die Relevanz der Schuldthematik wird zusätzlich dadurch unterstrichen, dass etwa an die sechzig verschiedenen Verwendungen des Begriffes 'Schuld' in all seinen Abwandlungen (schuldig, unschuldig, Unschuld, keine Schuld usw.) auftauchen - ganz abgesehen von Verwendungsformen wie 'entschuldigt' oder 'verschuldet'. Da zudem der Schuldbegriff auch in Franz Kafkas Selbstzeugnissen und übrigen Romanen präsent ist, also für den Autor von großer Bedeutung gewesen sein muss, soll in der vorliegenden Hausarbeit die Schuldfrage analysiert werden und so eine Antwort gefunden werden, worin die Schuld K.s - sofern ihm die Schuld wirklich nachgewiesen werden kann - liegt.
Title:Die Schuld des Josef K. in Franz Kafkas 'Der Proceß'Format:Kobo ebookPublished:May 24, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638731103

ISBN - 13:9783638731102

Look for similar items by category:

Reviews