Die Schuldthematik in Ödön von Horváths Drama 'Der jüngste Tag' - aufgezeigt an der Entwicklung der drei Hauptprotagonisten: aufgezeigt an der Entwick by Jennifer Volz

Die Schuldthematik in Ödön von Horváths Drama 'Der jüngste Tag' - aufgezeigt an der Entwicklung der…

byJennifer Volz

Kobo ebook | August 18, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Veranstaltung: Ödön von Horváth - Dramen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Man liest viele Dramen im Laufe seiner Schulzeit und seinem Studium. Sophokles, Goethe und Brecht gehören dabei zu den meistgelesenen Dramatikern. Vor dem Hauptseminar 'Ödön von Horváth: Dramen' hatte ich nie etwas von diesem Autor gehört noch gelesen. Umso mehr begeistert lernte ich im Laufe des Semesters eine Auswahl seiner Werke kennen. Dabei sprach mich das Drama 'Der jüngste Tag' besonders an. Die Auseinandersetzung mit der Schuldigkeit einzelner Figuren war aufschlussreich für die allgemeine Schwierigkeit der Menschen, sich eigenem Verschulden bewusst zu werden. Horváth zeichnet klar und ansprechend den langwierigen Prozess der Sündenerkenntnis nach, der erst mit innerer Sühne beendet werden kann. Dabei gelangen die Hauptprotagonisten auf ganz unterschiedlichen Wegen zu der Erkenntnis ihrer Schuld. Im Folgenden soll nun das Leben und Werk von Horváth nachgezeichnet und das Drama 'Der jüngste Tag' strukturell untersucht werden. Das Schuldmotiv wird im Zusammenhang der Thematik des Weltgerichts und der Entwicklung der drei Hauptprotagonisten Thomas Hudetz, Anna Lechner und Josefine Hudetz zentral in dieser Arbeit analysiert.

Title:Die Schuldthematik in Ödön von Horváths Drama 'Der jüngste Tag' - aufgezeigt an der Entwicklung der…Format:Kobo ebookPublished:August 18, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638535541

ISBN - 13:9783638535540

Look for similar items by category:

Reviews