Die Sehnsucht nach der harten Hand - Rezension zu Bernhard Bueb: Lob der Disziplin. Eine Streitschrift. List Verlag, Berlin 2006: Rezension zu Bernhar by Sonja Filip

Die Sehnsucht nach der harten Hand - Rezension zu Bernhard Bueb: Lob der Disziplin. Eine…

bySonja Filip

Kobo ebook | July 15, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$3.89

Available for download

Not available in stores

about

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Bildungswissenschaften ), Veranstaltung: Seminar: Lehrer lösen Konflikte, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sehnsucht nach der harten Hand. Rezension zu Bernhard Bueb: Lob der Disziplin. Eine Streitschrift. List Verlag, Berlin 2006. Bernhard Bueb, der über dreißig Jahre lang Leiter der bekannten Internatsschule Schloss Salem war, hat erstaunliches geschafft: Seine Streitschrift 'Lob der Disziplin' hat einen fundamentalen gesellschaftlichen Diskurs quer durch alle Schichten ausgelöst - die Diskussion reicht von der Bild-Zeitung ('Deutschlands strengster Lehrer') bis hin zu wissenschaftlichen Seminaren an Universitäten. Es scheint, als habe er mit seinen Thesen genau den Zahn der Zeit getroffen - es herrscht anscheinend momentan eine große Unsicherheit darüber vor, wie Erziehung heute auszusehen hat. Und augenscheinlich ist die von Bueb gegebene Antwort für verunsicherte Eltern und auch so manchen Pädagogen eine dankbare Alternative. Ganz offensichtlich ist es wieder modern, sich auf konservative Ansichten zu besinnen - schon die Ex-Tagesschausprecherin Eva Hermanns hat dies mit ihrer Emanzipations-Schelte 'Das Eva-Prinzip. Für eine neue Weiblichkeit' bewiesen.

Studium der Germanistik, Philosophie/Ethik und Psychologie in Heidelberg. Wenige Semester Mathe als kleiner, nicht erfolgreicher Ausrutscher dazwischen ;) Seitdem im Schuldienst des Landes Ba-Wü.

Title:Die Sehnsucht nach der harten Hand - Rezension zu Bernhard Bueb: Lob der Disziplin. Eine…Format:Kobo ebookPublished:July 15, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640104153

ISBN - 13:9783640104154

Look for similar items by category:

Reviews