Die selbsterfüllende Prophezeiung im Schulwesen: Wie die Erwartungshaltungen der Lehrkräfte das Leistungsvermögen ihrer Schüler beeinflussen by Christine Glatz

Die selbsterfüllende Prophezeiung im Schulwesen: Wie die Erwartungshaltungen der Lehrkräfte das…

byChristine Glatz

Kobo ebook | July 18, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Diskussion um die Effekte der sogenannten selbsterfüllenden Prophezeiung bereits seit Jahrzehnten die empirische Wissenschaft beschäftigt, ist sie dennoch aktuell und bietet zahlreiche Forschungsfragen, die bislang nicht eindeutig geklärt werden konnten. Während erste Studien zu den Auswirkungen von Lehrererwartungen auf Schülerleistungen noch scheinbar skandalöse Ergebnisse hervorbrachten und die Diskussion entfachten, ob Lehrkräfte somit maßgeblich für das Zustandekommen von schulischen und folglich sozialen Ungleichheiten verantwortlich seien, konnten zahlreiche spätere Studien zeigen, dass eine derart vereinfachte Sichtweise nicht ausreichend ist, um das weite Feld dieses Themas angemessen darzustellen. In der folgenden Arbeit soll nun aufgedeckt werden, was die Forschung bisher zeigen konnte und welche Aspekte weiterhin Fragen aufwerfen.
Title:Die selbsterfüllende Prophezeiung im Schulwesen: Wie die Erwartungshaltungen der Lehrkräfte das…Format:Kobo ebookPublished:July 18, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640961560

ISBN - 13:9783640961566

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Die selbsterfüllende Prophezeiung im Schulwesen: Wie die Erwartungshaltungen der Lehrkräfte das Leistungsvermögen ihrer Schüler beeinflussen

Reviews