Die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen in totalitären Sekten: Eine entwicklungspsychologische Sicht auf die Neuapostolische Kirche und die Zeu by Torsten Graef

Die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen in totalitären Sekten: Eine…

byTorsten Graef

Kobo ebook | July 9, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$37.59 online 
$46.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Koblenz (Fachbereich Sozialarbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Unsere Gesellschaft hat im Zuge der Industrialisierung und der Entzauberung der Welt durch die Naturwissenschaften tiefgreifende Veränderungen erfahren.1 Jahrhundertealte Traditionen wurden innerhalb weniger Jahrzehnte aufgelöst und durch neue Wert- und Moralvorstellungen ersetzt oder ergänzt. Es entwickelte sich eine Individualgesellschaft die, entgegen früheren Gesellschaftsstrukturen, ein hohes Maß an Leistung, Flexibilität, Mobilität und Entscheidungsbereitschaft forderte.2 Diese tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen führten bei vielen Menschen in der Bevölkerung zu großer Unsicherheit und Orientierungslosigkeit. So entstanden in der Mitte des letzten Jahrhunderts die ersten Fabriken und es konstituierte sich die neue Klasse der Arbeiterschaft. Maschinen bestimmten nun den Lebensrhythmus. Die Mobilität nahm durch die ersten Automobile und das immer weiter ausgebaute Schienennetz zu und ermöglichte somit ein Mehr an Produktivität, welches in geringerer Zeit erreicht werden konnte.3 Viele Menschen gerieten aufgrund der immer unüberschaubareren und komplexer werdenden Welt in eine 'Bewußtseinskrise' und suchten Alternativen zur Kirche, die mit ihren jahrhundertealten Doktrinen keine Antworten mehr auf die Fragen geben konnte, die sich aus den neuen Entwicklungen ergaben. Die damit verbundenen gesellschaftspolitischen Veränderungen mit ihren höheren Anforderungen an das Individuum, verstärkten das Gefühl der Unsicherheit. Lebten die Menschen früher in kollektiven Bezügen [z.B. als Knecht oder Magd in einer Bauernfamilie oder als Geselle in einem Handwerksbetrieb], so forderte die neu entstandene Industriegesellschaft einen leistungsorientierten und anpassungsfähigen Menschen, der seine Arbeitskraft in Konkurrenz und nicht Kooperation zu anderen Menschen vermarktete. Die Evolutionstheorie von Charles Darwin, der den Menschen von seinem 'Thron' als 'Krönung der Schöpfung' stürzte, erschütterte das Bewußtsein vieler Menschen. Sie suchten ihr Heil in den neu aufkommenden religiösen Vorstellungen wie z.B. Okkultismus, Millenarismus, Apokalyptik, Geistheilung und religiöser Erweckung. [...] 1 Vgl. Stoffel, Angeklagt: Die neuapostolische Kirche, 1999, S.9. 2 Vgl. Schätzle, in: Endbericht der Enquete-Kommission 'Sogenannte Sekten und Psychogruppen', Neue religiöse und ideologische Gemeinschaften in der Bundesrepublik Deutschland, 1998, S.5. 3 Ebd.
Title:Die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen in totalitären Sekten: Eine…Format:Kobo ebookPublished:July 9, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638289311

ISBN - 13:9783638289313

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen in totalitären Sekten: Eine entwicklungspsychologische Sicht auf die Neuapostolische Kirche und die Zeu

Reviews