Die sprachliche Formierung der politischen Moderne: Spätmittelalter und Renaissance in Italien by Oliver HidalgoDie sprachliche Formierung der politischen Moderne: Spätmittelalter und Renaissance in Italien by Oliver Hidalgo

Die sprachliche Formierung der politischen Moderne: Spätmittelalter und Renaissance in Italien

EditorOliver Hidalgo, Kai Nonnenmacher

Paperback | February 13, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$61.73 online 
$77.95 list price save 20%
Earn 309 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das auf vier Bände angelegte interdisziplinäre Projekt untersucht den konstitutiven Zusammenhang zwischen politischen Ideen und ihrer sprachlich-literarischen Form. Im Fokus steht der Nexus zwischen politischer Theoriebildung und ästhetisch-poetischen Strukturen sowie politischen und sprachlichen Paradigmenwechseln im Rahmen der modernen europäischen Geistesgeschichte. Der erste Band folgt einer Kardinalthese der Cambridge School of Intellectual History und verortet die begriffliche Geburt der Moderne in Italien zwischen Spätmittelalter und Renaissance (v. a. bei Dante, Marsilius, Machiavelli, Guicciardini). Nachgezeichnet wird, wie sich bevorzugt im politischen Diskurs der Stadt Florenz ein Vokabular herausbildete, das die Ideen der Autonomie und Gestaltbarkeit des Gemeinwesens gegen die Vorstellungen religiöser Vorsehung etablierte.

Dr. Oliver Hidalgo ist Privatdozent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Regensburg. Dr. Kai Nonnenmacher ist akademischer Oberrat a.Z. für Romanische Philologie an der Universität Regensburg.
Loading
Title:Die sprachliche Formierung der politischen Moderne: Spätmittelalter und Renaissance in ItalienFormat:PaperbackPublished:February 13, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658080493

ISBN - 13:9783658080495

Reviews

Table of Contents

Strategien und Textualität politischen Denkens im italienischen Spätmittelalter.- Politische Ideen und literarische Formen auf dem Weg zur Moderne.