Die Stimme als persönliches und kulturelles Medium - Stimmbelastung, Übungen sowie positive Unterstützung durch Körpersprache: Stimmbelastung, Übungen by Nina Di Nunzio

Die Stimme als persönliches und kulturelles Medium - Stimmbelastung, Übungen sowie positive…

byNina Di Nunzio

Kobo ebook | July 31, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,3, Technische Universität Dortmund (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Rhetorik, Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Die Stimme 1.1 Persönliches und kulturelles Medium Die Stimme lässt sich als kulturelles sowie persönliches Medium der Kommunikation betrachten, welchem allerdings, trotz ihrer zentralen Rolle in vielen Berufsbildern und in zwischenmenschlichen Begegnungen, zu wenig Beachtung geschenkt wird. Zudem hat die menschliche Stimme etwas Faszinierendes. Es gibt Menschen, welche man aufgrund ihrer Stimmfarbe sogleich sympathisch findet, obwohl man sie zuvor nie gesehen hat. Wer einmal die Synchronstimme von Julia Roberts gehört hat, wird sie mit Sicherheit in ihrer Unverwechselbarkeit immer wieder erkennen. Andere Synchronsprecher hingegen, wie beispielsweise der Comedian Rick Kavanian, haben eine große, stimmliche Wandlungsfähigkeit. Auch bei der Betrachtung von Musik ist die vielfältige Einsatzmöglichkeit auffällig. Wer Lieder von Louis Armstrong kennt oder Metall - Rock Lieder a la Metallica hört, kann zu der Überzeugung gelangen, die Stimme sei unbegrenzt belastbar und einsatzbereit. Diese stimmlichen Höchstleistungen wird nicht selten mit Neid oder Bewunderung gelauscht. Doch auch weniger herausragende Stimmen sind individuell und einzigartig wie Fingerabdrücke. So genannte voice prints lassen sich zwar als komplizierter als das Nehmen eines Fingerabdrucks beschreiben, sind heutzutage aber ein ebenso stichfestes Beweismittel vor Gericht. 'Besonders in der Verbrechensbekämpfung nimmt die Phonetik eine immer größere Rolle ein. [...] Zentrale Aufgabe ist dabei die Sprechererkennung: Liegen mitgeschnittene Tonkonserven vor, werden die Stimmen auf individuelle Besonderheiten von Atmung, Stimmgebung, Artikulation und Sprechweise untersucht - so lassen sich Alter oder Herkunft des Täters eingrenzen.'
Title:Die Stimme als persönliches und kulturelles Medium - Stimmbelastung, Übungen sowie positive…Format:Kobo ebookPublished:July 31, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640388801

ISBN - 13:9783640388806

Look for similar items by category:

Reviews