Die Suche nach Erkenntnis - Wirklichkeit und Wahrnehmung im philosophischen, medialen und religiösen Raum anhand des Spielfilms 'The Truman Show': Wir by Emese Farkas

Die Suche nach Erkenntnis - Wirklichkeit und Wahrnehmung im philosophischen, medialen und…

byEmese Farkas

Kobo ebook | July 26, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$29.19 online 
$36.39 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1.0, Universität Mannheim, Veranstaltung: Die neue Religion der Medien, 66 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der Möglichkeit oder Unmöglichkeit einer getreuen Wahrnehmung der objektiven Wirklichkeit eröffnet in Anbetracht des hoch technologisierten Fortschritts in der vorhandenen Lebenswelt neuartige Dimensionen der Auseinandersetzung. Ursprünglich bezeichnete Realität die Unverborgenheit der Natur. Vorsokratische Philosophen wie Thales oder Heraklit suchten in der Physis, der Natur, nach einem einheitlichen Urgrund, auf den alles zurückführbar ist. Sie fanden heraus, dass die Erscheinungen der Natur ihre Entstehung und Entfaltung in sich selbst tragen und durch innere, eigentümliche Faktoren bestimmt werden. Die gründliche Beobachtung von Naturerscheinungen führte eine Erweiterung des Wissens herbei und brachte die Poiesis, das Künstliche hervor. Durch Nachahmung der Natur entwickelten die Menschen nützliche Artefakte. Aristoteles erkannte, dass sowohl die Physis als auch die Poiesis einer Bestimmung folgen, beziehungsweise auf ein Ziel hin, thelos, gerichtet sind. Heute ist die Natur vom Künstlichen allein dadurch zu unterscheiden, dass Natur den Bauplan in sich selbst trägt, während das Artefakt menschlicher Planung entsprungen ist. In der Zwischenzeit haben sich unzählbare Wirklichkeitsbilder von unterschiedlicher Ausprägung und Denkweisen ergeben. Der radikale Konstruktivismus ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Richtung des 20. Jahrhunderts, welche als eine Weiterentwicklung der erkenntnistheoretischen Position nach Platon, Kant, Wittgenstein uvm. angesehen wird. Allen gemeinsam ist die Annahme, dass der Mensch die Welt mit seinem Maß misst. Die Ansätze des Konstruktivismus eröffnen neue Blickwinkel auf Probleme der heutigen Zeit, die eng mit der Suche nach Realität verknüpft sind. Die zugrunde liegende Frage, die einer Annäherung bedarf, lautet: Wie dringt der Mensch aus eigener Kraft zur Realität vor? Der Spielfilm Die Truman Show unter Drehbuchvorlage von Andrew Niccol, Regie Peter Weir beleuchtet existentielle und tiefsinnige Aspekte, ruft dabei vielfältige Analogien hervor, die sich mit der Problematik der Erkenntnis der Realität auseinander setzen. Dazu zählen philosophische, mediale und religiöse Vorstellungen von der Relation zwischen Mensch und Welt, Mensch und Gott, Gott und Welt. Das vorliegene Buch ist nicht auf ein Ziel gerichtet, sondern schlägt mehrere Wege ein und ist als eine Einladung zu verstehen, über das Leben, Beziehungen, die gegenwärtige Kultur und die Zukunft zu reflektieren.
Title:Die Suche nach Erkenntnis - Wirklichkeit und Wahrnehmung im philosophischen, medialen und…Format:Kobo ebookPublished:July 26, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638402843

ISBN - 13:9783638402842

Look for similar items by category:

Reviews