Die Teilnehmende Beobachtung als Kernmethode der ethnografischen Feldforschung by Lars Rosenbaum

Die Teilnehmende Beobachtung als Kernmethode der ethnografischen Feldforschung

byLars Rosenbaum

Kobo ebook | February 10, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$15.99 online 
$19.99 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Sinne der rekonstruktiven Sozialforschung stellt die teilnehmende Beobachtung im Rahmen der Feldforschung eine bedeutende Methode dar. Die Forschungspraxis und das Erfahrungswissen, welche methodisch und durch Alltagswissen erlernt werden, spielen eine zentrale Rolle. Ebenfalls sind diese Aspekte in der teilnehmenden Beobachtung und in der Feldforschung wiederzufinden. Anhand von Beobachtungsprotokollen oder anderen Aufzeichnungen, die während der teilnehmenden Beobachtung erhoben werden, kann die Handlungspraxis rekonstruiert werden. In Kapitel 2 wird der Begriff der Ethnografie dargestellt und geklärt. Aufgrund des Wandels der teilnehmenden Beobachtung, ist dieser Terminus als zentral zu werten und wird daher näher beleuchtet. Im Anschluss wird sich der Historie und den Merkmalen der Feldforschung in Kapitel 3 gewidmet. Darauf folgt Kapitel 4 mit dem Schwerpunktthema dieser Hausarbeit, der teilnehmenden Beobachtung. Zuerst wird mit allgemeinen Punkte und Merkmalen ein Grundverständnis der Methode geschaffen. Anschließend werden mehrere Phasenmodelle kurz dargestellt und miteinander verglichen. Der dritte Teil des Kapitels beschäftigt sich mit der Phase des Feldzugangs, welche am Anfang des Forschungsprozesses steht. Im letzten Teil des Kapitels werden Probleme und Risiken, die die teilnehmende Beobachtung mit sich bringt, aufgezeigt. Den letzten Teil dieser Hausarbeit stellt Kapitel 5 dar. Hier werden diverse Fähigkeiten und Merkmale, die ein Forscher, wenn er sich für die teilnehmende Beobachtung entscheidet, mitbringen sollte um erfolgreich zu sein. Abschließend folgt das Fazit, in dem die wesentlichen Aspekte zusammengefasst werden. Die zentralen Fragstellungen die dieser Hausarbeit zu Grunde liegen, lauten wie folgt: Wie gestaltet sich die teilnehmende Beobachtung und welche Probleme können entstehen? Was sollte ein guter Forscher mit sich bringen?
Title:Die Teilnehmende Beobachtung als Kernmethode der ethnografischen FeldforschungFormat:Kobo ebookPublished:February 10, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656126003

ISBN - 13:9783656126003

Look for similar items by category:

Reviews