Die Tochter der Ewigen Stadt: Historischer Roman by Beate Schaefer

Die Tochter der Ewigen Stadt: Historischer Roman

byBeate Schaefer

Kobo ebook | January 8, 2019 | German

Pricing and Purchase Info

$7.09 online 
$7.79 list price save 8%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Kann Liebe gegen Verrat bestehen? Der fesselnde historische Roman »Die Tochter der Ewigen Stadt« von Beate Schaefer jetzt als eBook bei dotbooks. Einst wurde ihr Name voller Liebe auf den Straßen Roms bejubelt - nun soll er für immer ausgelöscht werden. Als Tochter des ebenso verehrten wie gefürchteten Kaisers Augustus war Iulia stets nur ein Spielball der Politik mächtiger Männer. Die einzige Freiheit, die sie sich erlaubt, sind die rauschenden Feste bei Nacht. Weintrunkene Glückseligkeit im Kreis ihrer Freunde, hier und da ein flüchtiger Kuss, der träumen lässt ... Doch dann wird Iulia bitterlich hintergangen: Hochverrat lautet die Anklage gegen sie - und ihr eigener Vater ist der Richter. Iulia kann sich an die Geschehnisse jener verfluchten Nacht nicht mehr erinnern. Aber sie ist fest entschlossen, den Kampf um ihre Freiheit und diejenigen, die sie liebt, niemals aufzugeben! Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der packende historische Roman »Die Tochter der Ewigen Stadt« von Beate Schaefer. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Beate Schaefer, geboren 1961 in Frankfurt am Main, studierte Germanistik und Kunstgeschichte. Danach arbeitete sie als PR-Referentin, ehe sie sich 1996 als freie Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie veröffentlichte seitdem mehrere Romane und Theaterstücke. Heute lebt Beate Schaefer mit ihrem Mann in Kiel und Lübeck. In der Stadt an der Trave gründete sie zudem 2017 die Kunstgalerie »NausikaART«. Von Beate Schaefer erscheint bei dotbooks: »Die Tochter der Ewigen Stadt« »Die Geliebte des Bischofs«

Title:Die Tochter der Ewigen Stadt: Historischer RomanFormat:Kobo ebookPublished:January 8, 2019Publisher:dotbooks GmbHLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3961484503

ISBN - 13:9783961484508

Reviews