Die Traumatische Und Degenerative Bandscheibe by Hans-Joachim WilkeDie Traumatische Und Degenerative Bandscheibe by Hans-Joachim Wilke

Die Traumatische Und Degenerative Bandscheibe

EditorHans-Joachim Wilke, Lutz Eberhard Claes

Paperback | November 17, 1998 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die neuesten Erkenntnisse von Unfallchirurgen, Orthopäden, Neurochirurgen, Chirurgen und Biomechanikern zur operativen Therapie des traumatischen und degenerativen Bandscheibenschadens sind in diesem Buch von Experten zusammengestellt. Als Grundlage wird der Stand der Forschung zur Pathomorphologie, Biomechanik, Diagnostik und Begutachtung des Bandscheibenschadens beschrieben. Der Schwerpunkt der Beiträge liegt in der Darstellung verschiedener Therapiekonzepte, einschließlich minimalinvasiver und computerunterstützter Operationstechniken und in den Erfahrungen mit künstlichen Bandscheiben. Ergänzt werden die Fachbeiträge durch zusammenfassende Pro- und Contra-Beiträge zur Frage, ob eine verletzte oder degenerierte Bandscheibe fusioniert werden sollte oder nicht.
Title:Die Traumatische Und Degenerative BandscheibeFormat:PaperbackPublished:November 17, 1998Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:354065108X

ISBN - 13:9783540651086

Reviews

Table of Contents

I. Grundlagen und experimentelle Untersuchungen.- Struktur und Zusammensetzung der extrazellulären Matrix normaler menschlicher Nuclei pulposi.- Neue intradiskale In-vivo-Druckmessungen bei Alltagsbelastungen.- Beweglichkeitsmessungen an den Segmenten Th 11 bis L 2 von gesunden Probanden.- Die ventrale zervikale Fusion - intradiskale Druckänderungen in den Nachbarsegmenten.- Das traumatisierte Bewegungssegment nach instabilen thorakolumbalen Wirbelfrakturen - eine klinisch-experimentelle In-vivo-Studie zur Segmentstabilität.- Biomechanische Untersuchungen knöcherner und diskoligamentärer Verletzungen der thorakolumbalen Wirbelsäule.- II. Der traumatische Bandscheibenschaden.- Typen der Bandscheibenverletzung;.- Gutachterliche Gesichtspunkte bei als traumatisch einzustufenden Bandscheibenvorfällen.- MR-Tomographie nach dorsaler Instrumentation von thorakolumbalen Frakturen mit Titanimplantaten - Entscheidungsgrundlage för die Notwendigkeit der ventralen Fusion.- Indikation zur Fusion von thorakolumbalen Wirbelsäulenverletzungen -die intraoperative Diskographie als Entscheidungshilfe.- Transpedikuläre Spongiosaplastik bei Frakturen des thorakolumbalen Öbergangs - klinische, röntgenologische und computertomographische Spätergebnisse.- III. Der nichttraumatische Bandscheibenschaden.- Der intradural rupturierte lumbale Bandscheibenvorfall.- Wie erklärt sich die typische mono- und bisegmentale Manifestationsform der bandscheibenbedingten LWS-Erkrankung im Pflegeberuf?.- Lumbaler Röckenschmerz bei Osteoidosteomen der Wirbelsäule - eine Differentialdiagnose zu diskogenen und degenerativen Ursachen.- IV. Die Behandlung des Bandscheibenschadens an der HWS.- Die Pathomorphologie der verletzten zervikalen Bandscheibe.- Die Anulus-fibrosus-Schädigung der Bandscheibe C2/3 bei der Schrauben-osteosynthese der Densfraktur.- Diagnostik und Therapie der "Hanged-man-Fraktur".- Der posttraumatische zervikale Bandscheibenvorfall - Radikulo-/Medullo-pathie beim "Soft und Hard Disc".- Hyperextensionsverletzungen der unteren HWS.- Ventrale Fusion der HWS nach traumatischer diskoligamentärer Instabilität.- V. Minimal-invasive Operationsverfahren.- Endoskopische Spondylodese des lumbosakralen Öberganges - Logistik vom Tierversuch bis zum Einsatz am Menschen.- Laserdiskotomie/Chemonukleolyse in der Therapie lumbaler Bandscheibenvorfälle - prospektiv randomisierter Vergleich.- Unilateraler Zugang zur bilateralen mikrochirurgischen Dekompression bei lumbaler Spinalkanalstenose.- Minimal-invasive Verfahren bei Stabilisierung und Fusion thorako-lumbaler Frakturen.- VI. Die Fusion mit Cages.- Multidirektionale Stabilität der Wirbelsäule nach anteriorer lumbaler inter-korporeller Fusion (ALIF) - biomechanische Untersuchung eines neuen Kohlefaserimplantats.- Operative Behandlung der degenerativen lumbalen Wirbelsäuleninstabilität durch eine kurzstreckige interne Fixation und eine posteriore lumbale interkorporelle Fusion (PLIF).- VII. Bandscheibenprothesen.- Biomechanische Untersuchungen zum Bandscheibenersatz.- Eine neue Nucleus-pulposus-Prothese aus Hydrogel -erste klinische Erfahrungen mit 11 Patienten.- VIII. Navigationssysteme.- Spinale Neuronavigation.- Computerassistierte Wirbelsäulenchirurgie.- IX. Abschlußplädoyers.- Muß eine geschädigte Bandscheibe fusioniert werden? - Pro.- Muß eine geschädigte Bandscheibe fusioniert werden? - Contra.- Muß eine geschädigte Bandscheibe bei Degeneration fusioniert werden? - Pro.- Muß eine geschädigte Bandscheibe bei Degeneration fusioniert werden? -Contra.