'Die Traumzensur' und 'Die Symbolik im Traum' bei Sigmund Freud by Frank Findeiß

'Die Traumzensur' und 'Die Symbolik im Traum' bei Sigmund Freud

byFrank Findeiß

Kobo ebook | February 23, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$7.19 online 
$7.99 list price save 10%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: mit Erfolg bestanden, unbenotet, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: 'Kulturanthropologie bei Sigmund Freud', 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Da die Schilderungen der beiden folgenden Kapitel 'Traumzensur' und 'Symbolik im Traum' aus den 'Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse' eine lediglich partielle Darstellung eines komplexen Themenbereiches - dem der 'Traumdeutung' Freuds - bieten, sind noch ein paar Worte zur Einleitung notwendig, die ihre Einordnung erleichtern sollen. Die wohl entscheidende Entdeckung Freuds ist die Existenz eines 'verdrängten Unbewussten'. Nicht nur für den Traum, sondern auch für die 'Technik des Witzes', dem Versprecher (Freud'sche Fehlleistung) und das Vergessen von Wörtern, dem Freud mit der 'freien Assoziation' auf die Schliche zu kommen versuchte, stellt diese Entdeckung die Grundlage dar. Was ist nun der Inhalt des verdrängten Unbewussten? [...] Kurzversion für den Buchrücken: Frank Findeiß, Jg. 1971, geb. in Trier, erlangte 2001 den Grad eines M. A. in Philosophie, Pädagogik und Soziologie an der Universität Bonn. 2010 schloss er seine Ausbildung zum Fachjournalisten an der Freien Journalistenschule Berlin ab. Seit 2011 ist er als Freier Musikpädagoge tätig und absolviert seit 2013 ein Studium der Musikpädagogik an der Universität Lüneburg und am Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt/M. Lange Version: Frank Findeiß, Jg. 1971, geboren in Trier, erlangte 2001 den Grad eines Magister Artium in den Fächern Philosophie, Erziehungswissenschaften und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Daraufhin folgten journalistische Tätigkeiten bei Zeitschriften, einem Online-Magazin und beim Bürgerfunk von Radio Bonn/Rhein-Sieg. 2010 schloss er seine Berufsausbildung zum Fachjournalisten (Musikjournalismus) an der Freien Journalistenschule Berlin ab. Seit 2011 ist er als freiberuflicher Musikschullehrer für das Instrument Schlagzeug tätig und absolviert daneben seit 2013 ein Studium der Elementaren Musikpädagogik an der Leuphana Universität Lüneburg in Kooperation mit dem Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt am Main. Bereits 1996 begann er damit, Lyrik zu verfassen und ist seit 2002 in nunmehr zwei Dutzend Anthologien vertreten und hat zwei Einzelbände veröffentlicht ('Sozialisolation' (2015) und 'Blutonium' (2016); beide im Martin Werhand Verlag).
Title:'Die Traumzensur' und 'Die Symbolik im Traum' bei Sigmund FreudFormat:Kobo ebookPublished:February 23, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638256138

ISBN - 13:9783638256131

Look for similar items by category:

Reviews