Die US-Präsidentschaftswahl 2012: Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft by Christoph BieberDie US-Präsidentschaftswahl 2012: Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft by Christoph Bieber

Die US-Präsidentschaftswahl 2012: Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft

EditorChristoph Bieber, Klaus Kamps

Paperback | September 11, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Vereinigten Staaten sind für die deutsche (und europäische) Forschung in vielen Aspekten ein Referenzmodell: von ihrer Innovationsfähigkeit bis hin zur Dynamik des sozialen Wandels, der gesellschaftlichen Modernisierung, der Mediatisierung von Staat und Gesellschaft, der Formierung sozial-kommunikativer Handlungsmuster und speziell der Implementierung von "neuen" Medien in den politischen Prozess. Neben grundlegenden Beiträgen zu aktuellen Entwicklungen des Wahlsystems und der Wahlkampffinanzierung stehen insbesondere Fragen zu Wählerverhalten und Wahlsoziologie, Kampagnenstrategien, prominenten Medienereignissen im Wahlkampf sowie die Phase der Amtseinführung und Aspekte modernen Regierens im Vordergrund.?
Dr. Christoph Bieber ist Inhaber der Welker-Stiftungsprofessur für Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft an der NRW School of Governance Duisburg-Essen. Dr. Klaus Kamps ist Professor für Kommunikationswissenschaft an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart.
Loading
Title:Die US-Präsidentschaftswahl 2012: Analysen der Politik- und KommunikationswissenschaftFormat:PaperbackDimensions:400 pages, 8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:September 11, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531197665

ISBN - 13:9783531197661

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Divided Country - Divided Politics?.- Das Wahlverhalten in den Präsidentschaftswahlen 2012.- Das Wahlverhalten der Amerikaner zwischen Wirtschaftsfixierung und (neuen) gesellschaftlichen Werten.- Divided We Fall? Polarization in the U.S. Presidential Election.- Zwischen Plutokratie und Rassismus u.a.