Die Vergangenheit als determinierender Faktor in ausgewählten Dramen Henrik Ibsens by Matthias Linge

Die Vergangenheit als determinierender Faktor in ausgewählten Dramen Henrik Ibsens

byMatthias Linge

Kobo ebook | January 4, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: befriedigend, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll zeigen, dass die Tragik der Menschen bei Ibsen nicht völlig durch die Heraufbeschwörung ihrer Vergangenheit bestimmt ist oder, wie Keller es ausdrückt, 'ihre übermächtige Vergangenheit [...] ihre Gegenwart überschattet.' Anhand der Dramen 'Stützen der Gesellschaft' (1877), 'Nora (Ein Puppenheim)' (1879) und 'Gespenster' (1881) soll versucht werden, diesen Sachverhalt in Form von Einzelstudien aufzuzeigen.

Title:Die Vergangenheit als determinierender Faktor in ausgewählten Dramen Henrik IbsensFormat:Kobo ebookPublished:January 4, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640501594

ISBN - 13:9783640501595

Look for similar items by category:

Reviews