Die vermeintliche Revolution Darwins bei Daniel C. Dennet: Anmerkungen zu Dennetts 'Darwin's dangerous idea' by Carsten Herkenhoff

Die vermeintliche Revolution Darwins bei Daniel C. Dennet: Anmerkungen zu Dennetts 'Darwin's…

byCarsten Herkenhoff

Kobo ebook | June 7, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Universität Bielefeld, 3 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch 'Darwin's dangerous idea' stellt Daniel C. Dennett seine These vor, nach der Darwins Theorie der Evolution durch natürliche Selektion eine Theorie sei, durch die wesentlich mehr als nur biologische Zustände in der Welt ihrer Entstehung nach erklärt werden können. Dies gipfelt in der Ansicht, auch Moral sei evolutionär erklärbar. Ich werde in meinem Text versuchen, die Argumente Dennetts, die zu dieser Ansicht geführt haben, und ihre Hintergründe näher zu erläutern. Abschließend werde ich eine Kritik zu diesen Annahmen anbringen, da ich grundsätzliche Fehler in diesen Annahmen sehe. Ich werde zunächst erläutern, was Dennett unter der gefährlichen Idee Darwins genau versteht, danach den Begriff der Meme als Träger von kultureller Information erläutern, dann Dennetts Ansicht über den Ursprung von Moral darlegen, seine eigene Ansicht über eine moderne Moral vorstellen und abschließend eine eigene Kritik an der Theorie Dennetts geben.

Title:Die vermeintliche Revolution Darwins bei Daniel C. Dennet: Anmerkungen zu Dennetts 'Darwin's…Format:Kobo ebookPublished:June 7, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638695581

ISBN - 13:9783638695589

Look for similar items by category:

Reviews