Die Verzichtbarkeit des gesetzlichen Mindestkapitals bei Gründung einer GmbH by Iris Otto

Die Verzichtbarkeit des gesetzlichen Mindestkapitals bei Gründung einer GmbH

byIris Otto

Kobo ebook | January 9, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 14, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst werden die historische Entwicklung, aktuelle rechtliche und wirtschaftspolitische Bedeutung der Gesellschaftsform GmbH als Hintergrundinformationen für die folgenden Analysen beschrieben werden. Daraufhin werden die durch die aktuelle gesetzliche Mindestkapitalschwelle von 25 000 ? ausgeübten Funktionen, aber auch die (im Laufe der Jahrzehnte) entstandenen Lücken, Nebenwirkungen und Problematiken aufgezeigt. Danach werden die durch den Referentenentwurf vom 15.04.2005 begründete vorgesehene Senkung dieser Mindestschwelle auf 10 000 ? und die daraus entstehenden Entwicklungen zu diskutieren.analysiert und bewertet. Schließlich wird die vollständige Verzichtbarkeit eines gesetzlichen Mindestkapitals in Betracht gezogen und die Frage beantwortet werden, welche rechtlichen und wirtschaftlichen Instrumente in diesem Falle die bisher durch die Garantieziffer des Mindeststammkapitals erfüllten Funktionen übernehmen könnten.

Title:Die Verzichtbarkeit des gesetzlichen Mindestkapitals bei Gründung einer GmbHFormat:Kobo ebookPublished:January 9, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638589781

ISBN - 13:9783638589789

Look for similar items by category:

Reviews