Die 'Vierte Gewalt' im Staat. Verantwortung der Massenmedien by Dominik Hösl

Die 'Vierte Gewalt' im Staat. Verantwortung der Massenmedien

byDominik Hösl

Kobo ebook | November 6, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Sonstiges, Note: Sehr gut, , Sprache: Deutsch, Abstract: Massenmedien sind Kommunikationsmittel, die zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit dienen. Das heißt, sie ermöglichen die Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen. Durch Massenmedien wird Massenkommunikation möglich. Dies geschieht öffentlich, wodurch im Prinzip jeder Zugang zu den Angeboten der Massenmedien hat. Gerhard Maletzke hat fünf Faktoren dargelegt, mit denen er Massenkommunikation definiert: 'Unter Massenkommunikation verstehen wir jede Form der Kommunikation, bei der die Aussage öffentlich (also ohne begrenzte und personell definierte Empfängerschaft) durch technische Verbreitungsmittel (Medien) indirekt (also bei räumlicher oder zeitlicher oder raumzeitlicher Distanz zwischen den Kommunikationspartnern) und einseitig (also ohne Rollenwechsel zwischen Aussagenden und Aufnehmenden) an ein disperses Publikum vermittelt werden.' Die klassischen Massenmedien Presse, Radio und Fernsehen erfüllen in der Gesellschaft wichtige Aufgaben. Sie sind unverzichtbare Instrumente, um unabhängig von staatlichen Einflüssen und in vielfältiger Weise die Öffentlichkeit über bedeutende Vorgänge in der Politik, der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Kultur zu informieren.

Title:Die 'Vierte Gewalt' im Staat. Verantwortung der MassenmedienFormat:Kobo ebookPublished:November 6, 2015Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668082952

ISBN - 13:9783668082953

Look for similar items by category:

Reviews