Die Walther-Reinmar-Fehde: 'ein man verbiutet âne pfliht ein spil' by Susann Lüdeke

Die Walther-Reinmar-Fehde: 'ein man verbiutet âne pfliht ein spil'

bySusann Lüdeke

Kobo ebook | September 2, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Technische Universität Dresden, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei Forschungen zu mittelalterlicher Literatur fällt immer wieder auf, dass es in der Diskussion oft genug nur darum geht, ein 'dichtes Gewebe polemischer Beziehungen'1 aufdecken zu können. WACHINGER meint dazu, dass 'die Vorstellung von einer umfangreichen und höchst raffinierten literarischen Polemik'1 bereits droht, zu einem 'unbezweifelten Bestandteil unseres Bildes von der höfischen Dichtung zu werden, ob man diese Polemik nun als erbitterte 'Fehden' oder als 'geistiges Ballspiel' deutet.' Im Mittelpunkt jener in diese Richtung gehenden Untersuchungen steht natürlich die sogenannte 'Reinmar-Walther-Fehde'. Sie gestaltet sich als die zentrale Thematik der Walther-Philologie und der Reinmar-Forschung. Aus diesem Grund neigt vor allem die traditionellere Forschung oft dazu, möglichst viele Lieder Walthers und Reinmars im Kontext der 'Fehde' zu deuten. Dieser Tendenz gegenüber scheint jedoch - laut Wachinger - Kritik und 'methodische Besinnung' angebracht, da vielfach versteckte polemische Beziehungen und boshafte Anspielungen auch an solchen Stellen vermutet werden, die vordergründig kaum mit Polemik zu tun haben.2 Dieser Meinung schließt sich auch BAUSCHKE an, die zahlreiche Forschungsergebnisse zur 'Fehde' für verfälscht hält, da ihrer Ansicht nach die Interpretation der Texte Walthers und Reinmars stets an Hand einer Beziehung der beiden durchgeführt wurde, die 'nicht in diesem Sinne nachgewiesen werden kann.'
Title:Die Walther-Reinmar-Fehde: 'ein man verbiutet âne pfliht ein spil'Format:Kobo ebookPublished:September 2, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640153286

ISBN - 13:9783640153282

Look for similar items by category:

Reviews