Differenzielles Lernen im Fußball by Michael Weber

Differenzielles Lernen im Fußball

byMichael Weber

Kobo ebook | February 25, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$18.39 online 
$22.90 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bereich der Trainingswissenschaft ist ein zunehmendes Bedürfnis zur Veränderung des Traditionellen erkennbar. Viele Athleten gehen mit den klassischen Trainingsprinzipien ihrer Trainer nicht mehr konform und zeigen sich unzufrieden mit den teilweise hohen Trainingsumfängen. Standardwerke der klassischen Trainingslehre geraten unter Berücksichtigung eines neuen Ansatzes in die Kritik. Der Ansatz des differenziellen Lernens von Schöllhorn (1999) gibt eine neue Richtung im Techniktraining vor. Denn der bisher noch vorzugsweise traditionelle Lernansatz birgt den Widerspruch in sich, dass einerseits die Programmierungskomponente einer Bewegung durch oftmaliges Wiederholen eingeschliffen werden soll, andererseits jedoch die Ausführungskomponente desselben Programms zu modifizieren sei. Die Frage wie man bei gleich bleibenden Trainingsumfängen ein effektiveres Training zur Leistungsoptimierung gestalten kann führt speziell im Techniktraining zum Ansatz des differenziellen Lernens. Hier kommt es zu einem Paradigmenwechsel vom quantitativen zum qualitativen, zielgerichteten Training. (Schöllhorn, 1999, S.5ff.) Vor allem im Kinder und Jugendbereich stellt sich die Frage der optimalen Lernstrategie für technisch komplexe Bewegungsfertigkeiten. Diese Arbeit widmet sich speziellen Stoßarten im Fußballsport und deren Vermittlungs- und Lernmöglichkeiten unter dem Aspekt des differenziellen Ansatzes. Als Praxisbeispiel wird eine Trainingseinheit nach dem Prinzip des differenziellen Lernens konstruiert.

Title:Differenzielles Lernen im FußballFormat:Kobo ebookPublished:February 25, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640548264

ISBN - 13:9783640548262

Look for similar items by category:

Reviews