Dividendenpolitik und Long-Run-Performance in Deutschland: Der Einfluss von Steuern auf die Dividendenpolitik sowie Aktienkursreaktionen bei Dividende by Hans-Heinrich EllermannDividendenpolitik und Long-Run-Performance in Deutschland: Der Einfluss von Steuern auf die Dividendenpolitik sowie Aktienkursreaktionen bei Dividende by Hans-Heinrich Ellermann

Dividendenpolitik und Long-Run-Performance in Deutschland: Der Einfluss von Steuern auf die…

byHans-Heinrich Ellermann

Paperback | May 27, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$147.80 online 
$155.95 list price save 5%
Earn 739 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Hans-Heinrich Ellermann zeigt, dass Unternehmen sich bietende Steuervorteile nicht nutzen, wenn diese einmalige Dividendensenkungen erfordern, und analysiert den Zusammenhang zwischen der Dividendenpolitik und langfristigen Kursreaktionen bei Dividendenausfällen von etablierten Unternehmen und Neuemissionen.
Dr. Hans-Heinrich Ellermann promovierte bei Prof. Dr. Wolfgang Bessler am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Gießen. Er ist Referent für die Masterstudiengänge an der HWP-Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik.
Loading
Title:Dividendenpolitik und Long-Run-Performance in Deutschland: Der Einfluss von Steuern auf die…Format:PaperbackPublished:May 27, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824478293

ISBN - 13:9783824478293

Reviews

Table of Contents

Einführung.- A. Zur Bedeutung der Dividendenpolitik.- B. Aufbau der Arbeit.- 1 Grundlagen und theorien der dividendenpolitik.- I Grundlagen der Dividendenpolitik.- A. Auswirkungen der Dividendenpolitik.- 1. Auswirkungen auf das Unternehmensziel.- 2. Auswirkungen auf Bilanzkennzahlen.- B. Rahmenbedingungen für die Dividendenpolitik in Deutschland.- 1. Gesetzliche Vorschriften zum Schutz der Interessen der Kapitalgeber.- I. Gläubigerschutzvorschriften.- a. Gewinnausweis.- b. Gewinnverwendung.- II. Vorschriften zum Schutz der Aktionäre.- 2. Einfluß auf das Management und dessen Kontrolle.- I. Aktionärsstruktur.- II. Stimmrechtsvollmachten.- III. Aufsichtsrat.- IV. Kapitalmarkt.- 3. Zusammenfassung.- C. Rahmenbedingungen für die Dividendenpolitik in den USA.- D. Der Aktienrückkauf als Alternative zur Dividendenzahlung.- II Theoretische Ansätze zur Dividendenpolitik.- A. Grundlegende Theorien zur Dividendenpolitik.- B. Dividendenpolitik und Steuern.- C. Dividendenpolitik und Asymmetrische Informationen.- 1. Agency-Theorien.- 2. Signaling-Theorien.- I. Modelle zum Signaling durch Dividenden.- II. Weiterführende Signaling-Modelle zu Teilaspekten.- 3. Zusammenfassung.- 2 Empirische untersuchungen zu "dividendenpolitik und steuern".- I Empirische Untersuchungen zum Einfluß der Besteuerung.- A. Empirische Untersuchungen in den USA.- 1. Untersuchungen mit dem Capital Asset Pricing Model (CAPM).- 2. Untersuchungen zu Kursreaktionen am Ex-Tag.- B. Empirische Untersuchungen zum Einfluß der Steuern in Deutschland.- C. Untersuchungen für weitere Länder.- D. Zusammenfassung.- II Der Einfluß der Besteuerung auf die Gewinnverwendung deutscher Unternehmen.- A. Grundlagen der Steuerbelastungsvergleiche.- 1. Gewinnverwendungsalternativen.- 2. Grundlagen der Ertragsbesteuerung.- B. Die Ertragsteuern und ihre Änderungen.- 1. Die Ertragsteuern vor 1977.- I. Besteuerung beim ausschüttenden Unternehmen.- II. Besteuerung der Ausschüttungen beim Aktionär.- III. Steuerbelastungs vergleiche.- 2. Die Körperschaftsteuerreform 1977.- I. Die Körperschaftsteuer der ausschüttenden Aktiengesellschaft.- II. Die Besteuerung der Ausschüttungen beim Aktionär.- III. Steuerbelastungsvergleiche.- IV. Mögliche Auswirkungen der Steueränderungen auf die Dividendenpolitik.- 3. Wesentliche Steueränderungen nach 1977.- I. Die Steuergesetzänderungen 1984.- II. Die Steuergesetzänderungen 1990.- III. Die Steuergesetzänderungen 1994.- 4. Weitere relevante Veränderungen.- 5. Zusammenfassung.- C. Überprüfung der Auswirkungen von Steueränderungen anhand der Dividendenänderungen.- 1. Dividendenänderungen für das Geschäftsjahr 1977.- 2. Dividendenänderungen für das Geschäftsjahr 1989.- 3. Dividendenänderungen für das Geschäftsjahr 1993.- I. Die Dividendenänderungen für 1993 unter Berücksichtigung der Verringerung der Ausschüttungsbelastung.- II. Die Veränderung der Ausschüttungsquoten für 1993 im Vergleich zu 1992.- 4. Zusammenfassung.- D. Einfluß der aktuellen Steuergesetze auf die zukünftige Dividendenpolitik.- 1. Die Unternehmenssteuerreform 2001.- I. Gewinnbesteuerung bei dem ausschüttenden Unternehmen.- II. Ertragsbesteuerung beim Aktionär.- 2. Steuerbelastungsvergleiche.- 3. Ausblick.- 3 Empirische untersuchungen zu "dividendenpolitik und asymmetrische informationen".- I Empirische Untersuchungen zu Signalwirkungen der Dividendenpolitik.- A. Amerikanischer Kapitalmarkt.- 1. Kurzfristige Kurseffekte (Ankündigungseffekte).- I. Dividendenerhöhungen und Dividendenaufnahmen.- II. Dividendensenkungen und Dividendenausfälle.- III. Sonderaspekte bei der Ankündigung.- IV. Zusammenfassung.- 2. Zusammenhang zwischen Dividendenänderung und zukünftiger Unternehmensentwicklung.- 3. Langfristige Kurseffekte.- 4. Andere Erklärungen für Kursreaktionen nach Dividendenankündigungen.- 5. Zusammenfassung.- B. Untersuchungen für andere Kapitalmärkte.- 1. Japan.- 2. Deutschland.- 3. Zusammenfassung.- II Eigene Untersuchungen zu Dividendenausfällen deutscher börsennotierter Unternehmen.- A. Aufbau der eigenen empirischen Untersuchung.- 1. Gegenstand und Ziel der empirischen Untersuchung.- 2. Beschreibung der Untersuchungsgruppen.- 3. Datenerhebung.- 4. Methodik.- I. Die verschiedenen Möglichkeiten der Renditenberechnung.- II. Vorgehensweise in den Untersuchungen.- B. Statistik der Dividendenausfälle.- 1. Untersuchungsgruppe "IPO mit Dividendenausfall".- I. Anteil der Ausfälle.- II. Dividendenausfälle für die einzelnen Geschäftsjahre.- III. Ausfalldauer.- IV. Anteil der IPO ohne Dividendenzahlung für die einzelnen Geschäftsjahre.- V. Zeitraum vom Börsengang bis zum ersten Ausfall.- 2. Untersuchungsgruppe "etablierte Unternehmen".- I. Anteil der Ausfälle.- II. Dividendenausfälle für die einzelnen Geschäftsjahre.- III. Ausfalldauer.- IV. Anteil der etablierten Unternehmen ohne Dividende für die einzelnen Geschäftsjahre.- 3. Zusammenfassung.- C. Empirische Analyse der langfristigen Kursreaktionen.- 1. Gesamte Untersuchungsgruppen IPO und etablierte Unternehmen mit Dividendenausfall.- I. Vergleich zur Long-Run-Performance von IPO nach dem Going Public.- II. Kursreaktionen von IPO und etablierten Unternehmen bei einem Dividendenausfall.- a. Long-Run-Performance (BHAR).- b. Ergebnisse für Teilintervalle (CAR).- 2. Untergruppen für IPO und etablierte Unternehmen mit Dividendenausfall.- I. Unterteilung der Untersuchungsgruppen hinsichtlich vorangegangener Dividendensenkung.- a. Long-Run-Performance (BHAR).- b. Ergebnisse für Teilintervalle (CAR).- II. Unterteilung der Untersuchungsgruppen hinsichtlich der Ausfalldauer.- a. Long-Run-Performance (BHAR).- b. Ergebnisse für Teilintervalle (CAR).- III. Unterteilung der Untersuchungsgruppen hinsichtlich des Ausfalljahres.- a. Long-Run-Performance (BHAR).- b. Ergebnisse für Teilintervalle (CAR).- IV. Differenzierung der IPO hinsichtlich der Aktiengattung.- a. Long-Run-Performance (BHAR).- b. Ergebnisse für Teilintervalle (CAR).- V. Differenzierung der IPO hinsichtlich der Dauer vom Börsengang bis zum Dividendenausfall.- a. Long-Run-Performance (BHAR).- b. Ergebnisse für Teilintervalle (CAR).- Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeit.- Quellenverzeichnis.