Dritte Generation Ostdeutschland. Die Position der Wende(erfahrung) im Narrativ des Nationalen by Anja Zeutschel

Dritte Generation Ostdeutschland. Die Position der Wende(erfahrung) im Narrativ des Nationalen

byAnja Zeutschel

Kobo ebook | December 21, 2017 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, Note: 2,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Europäische Ethnologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Europäisierung des Nationalen!?, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich damit, wie die Dritte Generation Ostdeutschland sich am Diskurs um das Nationale in Deutschland beteiligt, welche Narrative sie möglicherweise verwendet und welches Verständnis sie vom Nationalen hat. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Bedeutung der DDR-Geschichte und der Wende bzw. Wendeerfahrung im Narrativ des Nationalen. Als Grundlage der Analyse dient dabei Irene Götz' 'Deutsche Identitäten', welches ausführlich besprochen wird. Es werden kulturwissenschaftliche Begrifflichkeiten der Identität und des Nationalen definiert sowie die Subjektivität und Konstruiertheit nationaler Identifikation erläutert. Die Hausarbeit stellt zudem Aspekte des Narrativs des Nationalen in Deutschland heraus und beschreibt Prozesse der De-, Re- und Transnationalisierung nach 1990.

Title:Dritte Generation Ostdeutschland. Die Position der Wende(erfahrung) im Narrativ des NationalenFormat:Kobo ebookPublished:December 21, 2017Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668598665

ISBN - 13:9783668598669

Reviews