E-Procurement: Grundlagen, Standards und Situation am Markt by Patrick P. StollE-Procurement: Grundlagen, Standards und Situation am Markt by Patrick P. Stoll

E-Procurement: Grundlagen, Standards und Situation am Markt

byPatrick P. Stoll

Paperback | March 15, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$59.21 online 
$77.95 list price save 24%
Earn 296 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In vielen Unternehmen wird die Beschaffung immer noch als operatives Geschäft ohne Relevanz für den Unternehmenserfolg betrachtet. Die Beschaffungsprozesse laufen kompliziert, zeitaufwendig und ohne strategischen Fokus ab. Um diesen Missständen abzuhelfen sind elektronische Werkzeuge zur Unterstützung und Automatisierung der Beschaffungsprozesse entwickelt und in der Praxis eingeführt worden. Der Einsatz solcher Werkzeuge wird als E-Procurement bezeichnet.
Das Thema E-Procurement ist mit dem Ende des Internet-Hypes zusammen mit den übrigen Konzepten des E-Business in heftige Kritik geraten, jedoch ist das Scheitern von E-Procurement-Projekten in Unternehmen keinesfalls auf das Konzept des E-Procurement selbst zurückzuführen. Vielmehr sind beim Verständnis und bei der Umsetzung von E-Procurement in den Unternehmen vermeidbare Fehler gemacht worden.
Dieses Buch kann als Leitfaden für Entscheider, Projektmitarbeiter und Studierende dienen, die sich praxisorientiert mit der Thematik des E-Procurement vertraut machen wollen und für ein entsprechendes Projekt Unterstützung suchen.
"Patrick P. Stoll hat hier wertvolle Arbeit geleistet, einmal systematisch und umfassend die einzelnen Aspekte des elektronischen Einkaufswesens vorzustellen. [...] Das Buch geht fokussiert und ohne große Umschweife auf die dargestellten Punkte ein. Mit knapp 160 Seiten nagt es nicht allzusehr am knappen Zeitbudget des IT-Verantwortlichen und bietet im Gegenzug eine wertvolle systematische Zusammenfassung der für die Praxis relevanten Grundlagen."
der EDV-Leiter, 03/2007
Dipl.-Inf. Patrick P. Stoll führt zurzeit Untersuchungen zum Thema E-Procurement in mittelgroßen Unternehmen durch und arbeitet als Berater in diesem Bereich.
Loading
Title:E-Procurement: Grundlagen, Standards und Situation am MarktFormat:PaperbackDimensions:9.45 × 6.61 × 0.01 inPublished:March 15, 2007Publisher:Vieweg+Teubner VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834802697

ISBN - 13:9783834802699

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Ursachen der Probleme in der traditionellen Beschaffung - Systematischer Überblick über die verschiedenen Ausprägungen von E-Procurement - Anforderungen und Zielsetzungen einer erfolgreichen E-Procurement-Einführung im Unternehmen - Überblick über gängige Standards - Vorstellung ausgewählter Anbieter am Markt - Fallstudie einer E-Procurement-Lösung

Editorial Reviews

In vielen Unternehmen wird die Beschaffung immer noch als operatives Geschäft ohne Relevanz für den Unternehmenserfolg betrachtet. Die Beschaffungsprozesse laufen kompliziert, zeitaufwendig und ohne strategischen Fokus ab. Um diesen Missständen abzuhelfen sind elektronische Werkzeuge zur Unterstützung und Automatisierung der Beschaffungsprozesse entwickelt und in der Praxis eingeführt worden. Der Einsatz solcher Werkzeuge wird als E-Procurement bezeichnet.Das Thema E-Procurement ist mit dem Ende des Internet-Hypes zusammen mit den übrigen Konzepten des E-Business in heftige Kritik geraten, jedoch ist das Scheitern von E-Procurement-Projekten in Unternehmen keinesfalls auf das Konzept des E-Procurement selbst zurückzuführen. Vielmehr sind beim Verständnis und bei der Umsetzung von E-Procurement in den Unternehmen vermeidbare Fehler gemacht worden.Dieses Buch kann als Leitfaden für Entscheider, Projektmitarbeiter und Studierende dienen, die sich praxisorientiert mit der Thematik des E-Procurement vertraut machen wollen und für ein entsprechendes Projekt Unterstützung suchen."Patrick P. Stoll hat hier wertvolle Arbeit geleistet, einmal systematisch und umfassend die einzelnen Aspekte des elektronischen Einkaufswesens vorzustellen. [...] Das Buch geht fokussiert und ohne große Umschweife auf die dargestellten Punkte ein. Mit knapp 160 Seiten nagt es nicht allzusehr am knappen Zeitbudget des IT-Verantwortlichen und bietet im Gegenzug eine wertvolle systematische Zusammenfassung der für die Praxis relevanten Grundlagen."der EDV-Leiter, 03/2007Amazon Bewertung:*****Längst überfälliges Standardwerk, 21. März 2007Rezensentin/Rezensent: Michael Fieg (Loffenau)Mit seinem neuen Buch "Handbuch E-Procurement" stellt Herr Stoll der Fachwelt ein längst überfälliges Standardwerk zur Verfügung. Der Markt der elektronischen Beschaffung hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. E-Procurement war in den Jahren 2000 und 2001 ein Hypethema. In der Zwischenzeit konsolidierte sich der Markt und es entstanden Standardlösungen, die nicht nur mit relativ geringem Aufwand in Unternehmen etabliert werden können, sondern auch innerhalb kürzester Zeit zu hohen Einsparungen führen. Herr Stoll bietet einen umfassenden Überblick über die relevanten Themen in diesem Umfeld und gibt nützliche Tipps für alle Personen, die sich mit E-Procurement beschäftigen. Gerade sein tiefes Prozessverständnis, das seinen Ursprung sicherlich in konkreten Projekterfahrungen bei den Metabowerken hat, lässt dieses Buch zu einem echten Hilfsmittel werden.