Effizienz- und Effektivitätsunterschiede zwischen Organisationen mit unterschiedlichem Ownership-Status. Eine Outcomebetrachtung by Jakob Rid

Effizienz- und Effektivitätsunterschiede zwischen Organisationen mit unterschiedlichem Ownership…

byJakob Rid

Kobo ebook | August 9, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$15.59 online 
$19.49 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Public und Non-Profit Management - Corporate Governance und Ethik), Sprache: Deutsch, Abstract: Was bedeutet Effizienz und Effektivität im Hinblick auf Organisationen, die einen unterschiedlichen Ownership-Status aufweisen und wie machen sich diese Effizienz- und Effektivitätsunterschiede im Outcome dieser Organisationen bemerkbar? Diesen Fragen wird in dieser Bachelorarbeit nachgegangen. Es wird aufgezeigt, inwiefern zwischen Organisationen mit verschiedenem Ownership-Status Effizienz- und Effektivitätsunterschiede vorliegen und wie diese mit den Zielvorstellungen der Organisationen zusammenhängen. Um den Begriff des Ownership-Status konkret werden zu lassen, wird zuerst das 3-Sektoren-Modell erläutert. Das 3-Sektoren-Modell reduziert den Begriff auf einen Vergleich zwischen klassischen, gewinnorientierten Organisationen - sogenannten Forprofit-Organisationen (FPOs) - dem öffentlichen Sektor und nicht-gewinnorientierten Organisationen - sogenannten Nonprofit-Organisationen (NPOs). In Kapitel drei wird Effizienz und Effektivität voneinander abgegrenzt. Dabei werden beide Begriffe definiert und auf die Ungenauigkeiten in der Literatur eingegangen. Im vierten Kapitel wird der Zusammenhang zwischen Input, Process, Output und Outcome aufgezeigt. Verschiedensten Messschwierigkeiten, die sich bei der Outcome-Messung sowohl hinsichtlich der Effizienz, wie auch der Effektivität im Nonprofit-Sektor ergeben, werden im fünften Kapitel dargestellt. Im sechsten Kapitel werden verschiedene Outcomebetrachtungen angestrengt. Die Branche der Entwicklungshilfe, als klassische Domäne von Nonprofit-Akteuren, eignet sich, um Effektivitätskriterien zu betrachten. Im siebten Kapitel werden Theorien, die Effizienz- und Effektivitätsunterschiede zwischen verschiedenen Ownership-Status erklären, aufgeführt. Kapitel acht zeigt den Zielkonflikt, zwischen Effizienz und Effektivität, auf, in dem sich NPOs bewegen. Die gängige Annahme, dass NPOs stets effektiv und klassische FPOs stets effizient handeln, wird in verschiedenen Zusammenhängen im Verlaufe dieser Bachelorarbeit aufgegriffen. Abschließend folgt ein Fazit mit einem Forschungsausblick. Die Forschungsfrage wird folglich in zwei Dimensionen behandelt. Die eine Dimension bezieht sich auf eine Gegenüberstellung verschiedener Ownership-Status, die auf einen ähnlichen Outcome fokussiert sind. Die andere Dimension erklärt, warum verschiedene Ownership-Status auf unterschiedlichen Outcome abzielen und zeigt inhärente Effizienz- und Effektivitätsunterschiede anhand von Theorien auf.

Title:Effizienz- und Effektivitätsunterschiede zwischen Organisationen mit unterschiedlichem Ownership…Format:Kobo ebookPublished:August 9, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668272077

ISBN - 13:9783668272071

Reviews