Effizienzbewertung von Organisationsstrukturen: Integration verhaltenswissenschaftlicher Erkenntnisse am Beispiel der Marktforschung by Jens GrundeiEffizienzbewertung von Organisationsstrukturen: Integration verhaltenswissenschaftlicher Erkenntnisse am Beispiel der Marktforschung by Jens Grundei

Effizienzbewertung von Organisationsstrukturen: Integration verhaltenswissenschaftlicher…

As told byJens Grundei

Paperback | November 29, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Jens Grundei wertet verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse über das Verhalten von Handlungsträgern in Unternehmungen aus und erarbeitet ein Konzept zur Integration der Verhaltensdimension in die Effizienzbewertung von Organisationsstrukturen.
Dr. Jens Grundei ist wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Axel von Werder am Fachgebiet Organisation und Unternehmensführung der Technischen Universität Berlin.
Loading
Title:Effizienzbewertung von Organisationsstrukturen: Integration verhaltenswissenschaftlicher…Format:PaperbackPublished:November 29, 1999Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824470535

ISBN - 13:9783824470532

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Erster Teil: Grundlegung.- Zweiter Teil: Die Organisation der Marktforschung.- Dritter Teil: Zum Verhalten von Marktforschern.- Vierter Teil: Integrierte Effizienzbewertung der Marktforschungsorganisation.- Fünfter Teil: Abschließende Würdigung.- Stichwortverzeichnis.

Editorial Reviews

"Die Dissertation von Grundei liefert einen wertvollen Beitrag für das altbekannte Problem der Bestimmung von Effektivität und Effizient von Organisationsstrukturen, indem relevante verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse angemessen in ein stringentes und umfassendes Bewertungskonzept eingebaut werden. (..) Nicht zuletzt ist die Problemstellung insbesondere auch für alle interessant, die sich mit Problemen an der oft vernachlässigten Schnittstelle zwischen Organisation und Personalwirtschaft befassen" (Management Revue, Nr. 2/2001)