Ein Vergleich der Staatskonzepte Kants und Hegels by Susanne Elstner

Ein Vergleich der Staatskonzepte Kants und Hegels

bySusanne Elstner, geb. Spindler

Kobo ebook | November 27, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Hauptseminar: 'Freiheit und Geschichte', 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Studium der Philosophie kann auch heute nicht umhin, ein Studium der Philosophie Kants und des Deutschen Idealismus zu sein. Vor allem im Bereich der Praktischen und besonders der politischen Philosophie dürfen solcherlei Klassiker nicht übergangen werden. Dass der Deutsche Idealismus seine Wurzeln in der Philosophie Kants hat, ist auch vielen bekannt. Da aber annähernd alle Texte aus diesem Bereich inhaltlich und teilweise sogar grammatisch sehr anspruchsvoll sind, werden sie meist mit solchen anderer philosophischer Schulen verglichen, selten aber miteinander. Diese Arbeit will daher den Versuch wagen, Kant und Hegel bezüglich ihrer Staatskonzepte miteinander zu vergleichen. Da diese Formulierung aber für den Rahmen einer Hauptseminararbeit zu weitläufig ist, schränke ich die Betrachtung der Staatskonzepte weiter auf die Grundprinzipien ein bzw. vergleiche beide besonders im Hinblick auf ihr Menschenbild und ihre Haltung zum Krieg. Dem soll als Verständnisgrundlage aber zunächst ein Exkurs zur politischen Philosophie vorangehen. Auf dieser Grundlage und unter den genannten Untersuchungsschschwerpunkten soll also ein weiteres Mal eine Antwort auf die oft gestellte Frage, wie viel Kant in der Hegelschen Philosophie steckt, gegeben werden.

Title:Ein Vergleich der Staatskonzepte Kants und HegelsFormat:Kobo ebookPublished:November 27, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638574059

ISBN - 13:9783638574051

Look for similar items by category:

Reviews