Eine bestehende Marine: Österreich-Ungarische Kriegsschiffe des Ersten Weltkrieges by Russell Phillips

Eine bestehende Marine: Österreich-Ungarische Kriegsschiffe des Ersten Weltkrieges

byRussell Phillips

Kobo ebook | December 11, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$3.94

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Am Beginn des ersten Weltkrieges war die Kaiserliche und Königliche Kriegsmarine, die österreich-ungarische Marine, zu dem Krieg verpflichtet, als Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie an Bord des Flaggschiffs aufgebahrt wurden. Die Kriegsmarine nahm am Kriegsende teil, als sie zusammen mit ihrer angeordneten Monarchie aufgelöst wurde. Diese kleine aber mächtige „bestehende Marine“ zwangen die Alliierten während des Krieges zur Erhaltung der Otranto-Sperre. Die osterreich-ungarischen und deutschen U-Booten randalierten im Mittelmeer, obwohl die Großkampfschiffe die Häfen nie verließen.

Dieses mit dreißig Fotos und Bilder illustrierende Buch liefert eine umfassende detaillierte Liste der Schiffe der Kriegsmarine sowie ihre Operationen und die einzigartige Schwierigkeiten, die die Marine lösen musste. Diese Probleme  erstrecken sich von bestrittenen kriegführenden Parlamenten bis durch landumschlossene Ungarn gebaute Schiffe.

Title:Eine bestehende Marine: Österreich-Ungarische Kriegsschiffe des Ersten WeltkriegesFormat:Kobo ebookPublished:December 11, 2016Publisher:Babelcube Inc.Language:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:1633395421

ISBN - 13:9781633395428

Reviews