Eine elementare Einführung in die Theorie der Turing-Maschinen by Oswald WienerEine elementare Einführung in die Theorie der Turing-Maschinen by Oswald Wiener

Eine elementare Einführung in die Theorie der Turing-Maschinen

byOswald Wiener, Manuel Bonik, Robert Hödicke

Book & Toy | May 8, 1998 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

ALTER TEXT:Dieser erste Versuch, eine brauchbare Kenntnis der Automatentheorie (und ihrer Weiterungen in Logik, Computerwissenschaft und Alltag) auch solchen Lesern zu vermitteln, die den Umfang mit Formalismen scheuen, führt den intelligenten Laien zum Verständnis der grundlegenden Ergebnisse der Theorie der Berechenbarkeit und der Automatentheorie. Bei Wahrung aller wünschenswerten Stringenz stützt sich die Darlegung auf Anschaulichkeit und Konstruktivität. Mitgelieferte PC-Software fördert den konkreten Umgang mit Automaten und gibt dem Leser unmittelbare Gelegenheit, eigene Maschinen-Entwürfe zu realisieren.
Title:Eine elementare Einführung in die Theorie der Turing-MaschinenFormat:Book & ToyPublished:May 8, 1998Publisher:Springer ViennaLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3211827692

ISBN - 13:9783211827697

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Maschinen.- Turing-Maschinen.- Form und Sinn.- Akzeptieren und Generieren: Triviale Maschinen: Moduln.- Darstellungen natürlicher Zahlen.- Binärzahlen und binäre Zeichenketten.- Zeichenketten verschieben, kopieren und markieren.- Zeichenketten suchen.- Zwei Zeichen genügen.- Zwei Zustände genügen.- Algorithmus und Berechenbarkeit: Die Church-Turing-These.- Universelle Turing-Maschinen.- Menge, Cartesisches Produkt, Funktion, Relation.- Das Halteproblem.- Einige Erscheinungsformen des Halteproblems.- Aufzählen und Abzählen.- Rekursive Mengen, rekursiv aufzählbare und rekursiv nicht aufzählbare Mengen.- Auf dem Weg zu Gödels 'Unvollständigkeitssatz'.- Lösungen zu den Aufgaben.- Ein Simulator für Turing-Maschinen.

Editorial Reviews

"... Es handelt sich um den geglückten Versuch, auch Laien die Kenntnis der Automatentheorie und ihre Anwendungen in Logik und Computerwissenschaft näher zu bringen ..." (Computerworld)"...Wieners ,Einführung' bemüht sich mit Erfolg, das Interesse an der Theorie als Vergnügen an konkreten Operationen wachzurufen ..." (die tageszeitung)"... Das Buch stellt durch den konsequenten, vermeintlichen Umweg über die formale Logik eine Verbindung her zum Denken und zu Einsichten an sich, und letztlich auch zu den Konzepten von Kreativität und Entwurfsarbeit ..." (form)