Eine kritische Betrachtung von Drogenkonsum als soziales Problem: bei Mathias Bröckers, Glenn Greenwald und Maria Eichhorn by Torsten Bollweg

Eine kritische Betrachtung von Drogenkonsum als soziales Problem: bei Mathias Bröckers, Glenn…

byTorsten Bollweg

Kobo ebook | December 27, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Politik der sozialen Probleme, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Zu allen Zeiten haben Menschen bewusstseinsverändernde, geistbewegende Substanzen zu sich genommen. Zu allen Zeiten gab es Regeln, wie mit ihnen umzugehen ist, und Methoden, wie Missbrauch und Schäden durch diese Substanzen zu vermeiden sind. Doch erst seit etwa hundert Jahren sind einige dieser Substanzen international geächtet und werden mit den Mitteln des Strafrechts weltweit verfolgt.' (Bröckers 2010:9) Gegenwärtig wird allmählich Kritik gegen die strikte Drogenprohibition laut, und es wird nach einem alternativen Umgang mit Drogenkonsum gesucht. Im Zuge dieser Hausarbeit werde ich also drei verschiedene Meinungen vorstellen und kritisch bewerten, die Drogenkonsum alle aus einem anderen Blickwinkel betrachten: Mathias Bröckers ist freier Journalist und erklärter Gegner der Drogenprohibition, Glenn Greenwald ist amerikanischer Jurist und Autor und Maria Eichhorn war von 2006-2009 Drogenbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion.

Title:Eine kritische Betrachtung von Drogenkonsum als soziales Problem: bei Mathias Bröckers, Glenn…Format:Kobo ebookPublished:December 27, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656341192

ISBN - 13:9783656341192

Look for similar items by category:

Reviews