Einführung in das Behindertenrecht by Rainer WagnerEinführung in das Behindertenrecht by Rainer Wagner

Einführung in das Behindertenrecht

byRainer Wagner

Paperback | January 15, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12

Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Einführung in das Behindertenrecht will dem Leser eine weitgehend komplette und dabei gleichzeitig sehr gestraffte Übersicht über das auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete verteilte Recht der Behinderten geben.

Die Darstellung des Behindertenrechts umfaßt das Schwerbehindertenrecht, die Spezifikationen im Zivilrecht, die Diskussion um das zivilrechtliche Antidiskriminierungsgesetz, das Behindertengleichstellungsgesetz des Bundes und einiger Länder, weitere Teilbereiche des öffentlichen Rechts wie das Baurecht, das Nachbarrecht, das Schulrecht, das Straßenverkehrsrecht, das Strafrecht und die Unterbringung, soweit hier die Stellung der Behinderten betroffen ist. Ein Überblick über das Recht der Sozialhilfe einschließlich des Rentenrechts rundet die Darstellung ab.  

Title:Einführung in das BehindertenrechtFormat:PaperbackPublished:January 15, 2004Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540203672

ISBN - 13:9783540203674

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

§1 Was ist Behinderung?.- §2 Die Geschichte des Behindertenschutzes.- §3 Das Schwerbehindertenrecht des SGB IX.- § 4 Schutzrechte für schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben.- § 5 Zivilrecht.- § 6 Das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG).- § 7 Die Landesgesetze zur Gleichstellung behinderter Menschen.- § 8 Öffentliches Recht.- § 9 Strafrecht.- §10 Die Unterbringung.- § 11 Sozialrecht.- § 12 Ausblick.- Anhang: Muster einer Integrationsvereinbarung.- 1. Präambel..- 2. Grundsäatze.- 3. Pflichten des Dienstgebers/Dienstherrn.- 4. Einstellung von schwerbehinderten Menschen.- 5. Beteiligung Dritter bei der Integration.- 6. Ausbildung und Weiterbildung.- 7. Beschäigung und Art der Tägkeit.- 8. Unterstützende und berufsbegleitende Hilfen.- 9. Dienstliche Beurteilung und Personalaktenführung.- 10. Gleichwertiger Arbeitsplatz und Integrationsprojekte.- 11. Arbeitsassistenz.- 12. Inkrafttreten.