Einführung in die Digitaltechnik by Noel M. MorrisEinführung in die Digitaltechnik by Noel M. Morris

Einführung in die Digitaltechnik

byNoel M. Morris

Paperback | January 1, 1977 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Einführung in die DigitaltechnikFormat:PaperbackPublished:January 1, 1977Publisher:Vieweg+Teubner VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3528030283

ISBN - 13:9783528030285

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Was ist Logik?.- 1.1. Gatter.- 1.2. Logische Signalpegel.- 2. Logische Grundfunktionen.- 2.1. Die UND-Funktion.- 2.2. Die ODER-Funktion.- 2.3. Die NOT-Funktion (NEGATION).- 2.4. Vollständiger Münzschaltkreis des Getränkeautomaten.- 2.5. Negierte Eingänge.- 2.6. Positive und negative logische Pegel.- 3. NAND- und NOR-Funktionen.- 3.1. Die NAND-Funktion.- 3.2. Die NOR-Funktion.- 3.3. Wozu NAND- und NOR-Gatter?.- 3.4. Positive und negative Logik bei NAND- und NOR-Gattern.- 4. Elektronische Schalter.- 4.1. Halbleitermaterialien.- 4.2. Halbleiter-Sperrschicht-Dioden.- 4.3. Ladungsträgerspeicherung in Dioden.- 4.4. Die Schottky-Diode.- 4.5. Der bipolare Sperrschichttransistor (Bipolar Junction Transistor, BJT).- 4.6. Widerstands-Transistor-Logik-Negation (Resistor-Transistor Logic, RTL).- 4.7. Stromquellengatter und Stromsenkengatter.- 4.8. Ausgangsfächer.- 4.9. Eingangsfächer.- 4.10. Thermische Betrachtungen.- 4.11. Störsicherheit.- 4.12. Zeitverzögerungen in einem BJT-Schalter.- 4.13. Methoden zur Steigerung der Schaltgeschwindigkeit.- 4.14. Aktive Kollektorlasten.- 4.15. Die verdrahtete ODER-Funktion.- 4.16. Feldeffekttransistoren mit isoliertem Gate.- 4.17. MOS-NOT-Gatter.- 5. Elektronische Logikschaltkreise.- 5.1. Dioden-Widerstands-Logik (Diode-Resistor Logic, DRL).- 5.2. Widerstands-Transistor-Logik (Resistor-Transistor Logic, RTL).- 5.3. Direkt gekoppelte Transistorlogik (Direct Coupled Transistor Logic, DCTL).- 5.4. Dioden-Transistor Logik (DTL).- 5.5. Transistor-Transistor Logik (TTL).- 5.6. Emittergekoppelte Logik (ECL).- 5.7. MOS-Logik Gatter.- 5.8. Konstruktion monolithischer, integrierter Schaltkreise.- 5.9. LSI, MSI und SSI.- 5.10. IC-Gehäuse.- 6. Die logische Algebra.- 6.1. Die Gesetze der Logik.- 6.2. Logische Sätze.- 6.3. Anwendung der logischen Gesetze.- 7. Logische Netzwerke.- 7.1. Kombinatorische Logik und sequentielle logische Netzwerke.- 7.2. Der Entwurf logischer Netze nach Wahrheitstabellen.- 7.3. NAND-Netzwerke.- 7.4. NOR-Netzwerke.- 7.5. Verdrahtete-ODER-Netzwerke.- 7.6. Die Exklusiv-ODER-Funktion.- 7.7. Karnaugh-Diagramme.- 8. Speicherschaltungen.- 8.1. Statische und dynamische Speicher.- 8.2. Das SR-Flip-Flop.- 8.3. Das taktzustandsgesteuerte SR-Flip-Flop.- 8.4. Kontaktprellschutz.- 8.5. Master-Slave-Flip-Flop.- 8.6. Das Master-Slave-JK-Flip-Flop.- 8.7. Das Trigger-(T)-Flip-Flop (Frequenzteiler).- 8.8. Das D-Master-Slave-Flip-Flop.- 8.9. Flankengesteuerte Flip-Flops.- 8.10. Dynamische Speicher.- 8.11. RAM, ROM und CAM.- 9. Arithmetische Operationen.- 9.1. Das Binärsystem.- 9.2. Bruchzahlen.- 9.3. Binäraddition.- 9.4. Addierschaltungen.- 9.5. Binärsubtraktion.- 9.6. Negative Zahlen.- 9.7. Subtraktionsschaltungen.- 9.8. Multiplizierschaltungen.- 9.9. Binärdivision.- 9.10. Binär-Dezimal-Codes.- 9.11. Fehlererkennung.- 9.12. Binäre Vergleiche.- 10. Asynchronzähler.- 10.1. Reine Binärzähler.- 10.2. Ein Vorwärts-Rückwärts-Zähler im reinen Binärcode.- 10.3. Ein 8421-BCD-Zähler.- 11. Synchronzähler.- 11.1. Warum Synchronzähler?.- 11.2. Ein synchroner Binärzähler.- 11.3. Ein synchroner Vorwärts-Rückwärtszähler für den Binärcode.- 11.4. Ein synchroner 8421-BCD-Zähler.- 11.5. Vorwahlzähler.- 12. Schieberegister und Ringzähler.- 12.1. Ein Schieberegister mit seriellem Eingang und seriellem Ausgang.- 12.2. Ein serielles Links-Rechts-Schieberegister.- 12.3. Parallel-Ausgänge.- 12.4. Schieberegister mit Paralleleingang.- 12.5. Dynamische Schieberegister.- 12.6. Ringzähler.- 12.7. Schieberegisterfolgen.- 13. Anwendungen digitaler Elektronik.- 13.1. Umwandlung eines Relaissystems auf elektronische Logik.- 13.2. Codeumwandlungen.- 13.3. Codeumwandlung vom 8421-BCD-Code in den Dezimalcode.- 13.4. Ein Dezimal-8421-BCD-Codeumwandler.- 13.5. Ein Decodierer für Johnson-Code-7-Segment-Anzeige.- 13.6. Zeitmultiplexer (Time Division Multiplexer, TDM).- 13.7. Ein serielles Binäraddierwerk.- 13.8. Ein Seriensubtrahierwerk.- 13.9. Ein Vorwahlzähler.- Sachwortverzeichnis.