El Coloquio de los Perros. Zwischen Tradition und Innovation: Miguel de Cervantes by Harald Marburger

El Coloquio de los Perros. Zwischen Tradition und Innovation: Miguel de Cervantes

byHarald Marburger

Kobo ebook | March 24, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1, 0, Universität Leipzig (Hispanistik), Veranstaltung: Der Schelmenroman im Spanien des 16. und 17. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es Cervantes 'exemplarische Novellen' in den Zusammenhang der Novellen - Tradition zu stellen und auf spezifische novellistische Merkmale hin zu untersuchen. Cervantes schuf mit seinen 'novelas ejemplares' eine neue bis dahin noch nicht dagewesene Novellenart, die, die Novellentypen der Renaissance überlagerten und teilweise verdrängten. Dabei sind insbesondere zu nennen 'die mit romanhaften Zügen ausgestattete Abenteuernovelle und die von pícaresken Zügen beeinflusste burleske Novelle.' (Blüher1985: 68) Sein schriftstellerisches innovatives und originäres Schaffen beschränkte sich jedoch nicht nur auf den inhaltlich - thematischen Aspekt, sondern erstreckt sich auch auf die formale Ebene,d.h. Rahmung und Aufbau der Novellen Es gilt nun herauszufinden, wo die Anknüpfungspunkte liegen zu anderen Novellenarten, wo Ähnlichkeiten und wo Unterschiede auszumachen sind. Was macht seine Novellen 'exemplarisch' und wo liegen seine theoretischen Wurzeln sind die Fragen die dieser Hausarbeit zugrunde liegen und denen wir mittels einer diachronen Betrachtung der europäischen Novellentradition und der Analyse einer seiner Novellen nachgehen werden. Zu diesem Zweck werden wir im ersten Teil der Arbeit auf die Geschichte und Entwicklung der Novelle (und partiell des spanischen Romans) und ihrer Vorstufen im Mittelalter, der Renaissance und im Barock eingehen, ihre strukturellen Besonderheiten herausstellen und den Lauf ihrer Entwicklung bis zu Cervantes im Zeitalter des Barock nachzeichnen. Im zweiten Teil werden wir dann eine seiner ' novelas ejemplares', das 'Coloquio de los perros' analysieren, auf seine Struktur auf Ebene der Figuren, des Inhalts und der Erzählform hin, sowie unter dem Gesichtspunkt der Intertextualität und der Rahmung. Im letzten Teil werden wir dann versuchen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der traditionellen Novellenform und seinen Novellen herauszuarbeiten.
Title:El Coloquio de los Perros. Zwischen Tradition und Innovation: Miguel de CervantesFormat:Kobo ebookPublished:March 24, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638178269

ISBN - 13:9783638178266

Look for similar items by category:

Reviews