Elemente einer identifikatorisch-affektiven und intellektuell-distanzierten Rezeptionshaltung in 'Die Leiden des jungen Werther' by Julia Hohm

Elemente einer identifikatorisch-affektiven und intellektuell-distanzierten Rezeptionshaltung in…

byJulia Hohm

Kobo ebook | March 6, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltung: Briefroman, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie ist es zu erklären, dass Publikum und Autor in Bezug auf Die Leiden des jungen Werthers ein verschiedenartiges Verständnis des Romans hatten? Die Differenzen zwischen der empirisch belegten zeitgenössischen und der von Goethe erwarteten Rezeption können sich damit begründen lassen, dass es in diesem Text sowohl Signale gibt, die bei den Lesern eine identifikatorisch-affektive Rezeptionshaltung gefördert haben, aber auch Elemente, die eine eher intellektuell-distanzierte Lektürehaltung - wie sie im Sinne Goethes gewesen wäre - nahe gelegt hätten. Hinweise auf die unterschiedlichen Wirkungsintentionen sollen im Folgenden aufgezeigt und ihre Wirkung beim Leser erklärt werden.

Title:Elemente einer identifikatorisch-affektiven und intellektuell-distanzierten Rezeptionshaltung in…Format:Kobo ebookPublished:March 6, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640279433

ISBN - 13:9783640279432

Reviews