Elisabethanische Bühnenpraxis by Eva Forster

Elisabethanische Bühnenpraxis

byEva Forster

Kobo ebook | March 7, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universität Stuttgart (Literaturwissenschaft, Abteilung Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: Geschichte des Dramas, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden nicht nur einzelne Dramen vorgestellt und Interpretationsansätze skizziert; immer wieder machten die Referenten und Referentinnen auch auf die Besonderheiten der den verschiedenen Epochen eigenen Bühnenpraktiken aufmerksam. Damit wurde erfolgreich der (nicht nur) in der Literaturwissenschaft verbreiteten Tendenz, wichtige, epochenspezifische Dramen primär als Lesestücke zu rezipieren, entgegengewirkt und den Seminarteilnehmern und -teilnehmerinnen dieses Manko bewusst gemacht. Jene waren nun dazu angeregt sich die Werke vor dem Hintergrund ihrer eigenen Theatertradition zu erarbeiten. In der vorliegenden Arbeit möchte ich die Eigenarten des elisabethanischen Theaters, mit einem Fokus auf die 'öffentlichen' Theater (vs. 'private' Theater), deren Schauspieler, das Publikum und die gängige Aufführungspraxis vorstellen, wobei zusätzlich Kontrastfolien aus anderen Epochen die Eigenständigkeit der elisabethanischen Dramaturgie unterstreichen sollen. Anschließend werden einige dieser Besonderheiten an William Shakespeares Komödie Twelfth Night; or What You Will (Was Ihr Wollt) exemplarisch aufgezeigt. Gerade im Zusammenhang mit Shakespeares Werken hat sich in den vergangen Jahrzehnten eine ungebrochene Begeisterung entwickelt, die Stücke unter authentischen Bedingungen aufzuführen, wobei die Rekonstruktion des Globe Theatre von 1599, dem als Erstaufführungsstätte von Shakespeares wichtigsten Stücken ein besonderer historischer Wert zukommt, 'durch den amerikanischen Theaterenthusiasten S. Wanamaker den Höhepunkt und vorläufigen Abschluss dieser Entwicklung'1 markiert.
Title:Elisabethanische BühnenpraxisFormat:Kobo ebookPublished:March 7, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638476480

ISBN - 13:9783638476485

Look for similar items by category:

Reviews