Emerson - die Entdeckung der Gewöhnlichkeit und die Anwendung der Perspektive der Gewöhnlichkeit auf die Filmanalyse von 'It happened one night' by Maria Elena Knolle

Emerson - die Entdeckung der Gewöhnlichkeit und die Anwendung der Perspektive der Gewöhnlichkeit…

byMaria Elena Knolle

Kobo ebook | July 8, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 2,3, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In Anbindung an das Seminar 'Medienphilosophie des Gewöhnlichen' soll im Folgenden und innerhalb der thematischen Ausrichtung der vorliegenden Hausarbeit auf den amerikanischen Philosophen Emerson und seine Vision des Gewöhnlichen eingegangen werden und im Anschluß daran diese Theorie anhand des praktischen Beispiels der Filmanalyse der Screwballkomödie 'It happened one night'veranschaulicht werden. Auf die Hauptfragestellungen, die im Seminar beleuchtet wurden, wird hierbei ebenfalls, wenn auch am Rande, eingegangen. Dazu zählt zum Einen die Frage nach der eigentlichen Essenz des Begriffs 'Gewöhnlichkeit', bzw. auch, in welchem (philosophischen, theoretischen, kritischen)Kontext Gegenstände des Gewöhnlichen untersucht werden können. Diese Fragestellung wird im Rahmen der Arbeit jedoch nur minimal behandelt. Zum Anderen wurde innerhalb des Seminares auch die Frage nach der Existenz einer Theorie des Gewöhnlichen aufgeworfen, und inwieweit diese das Verständnis von Kulturwissenschaft und Kritik transformieren und somit zu einer veränderten Einstellung der Forschenden gegenüber ihren Gegenständen führe. Die Anbindung an diese Fragestellung nimmt einen größeren Rahmen innerhalb der Hausarbeit ein, da Emersons Ideen zum Gewöhnlichen weitergehend thematisiert werden und am Beispiel der (betont subjektiven) Fimanalyse der klassischen Screwballkomödie 'It happened one night' von 1934 aufgezeigt wird, wie unter einer derartigen Perspektive Kunst bzw. Filmkunst analysiert werden kann. Doch bevor noch genauer auf die Struktur der vorliegenden Arbeit eingegangen

Title:Emerson - die Entdeckung der Gewöhnlichkeit und die Anwendung der Perspektive der Gewöhnlichkeit…Format:Kobo ebookPublished:July 8, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640954645

ISBN - 13:9783640954643

Look for similar items by category:

Reviews